Auf Nummer sicher gehen

Di, 09. Okt. 2018

Bremgarten: Besuch bei Pilzkontrolle

Rund 100 000 Pilze sind weltweit bekannt, in Europa ein paar tausend. Davon sind nur zirka 200 essbar, ebenso viele giftig und 20 lebensbedrohlich. Sachkundige Kontrolle empfiehlt sich.

Rekordernten sind dieses Jahr nicht zu erwarten. Die Waldböden waren über längere Phasen viel zu trocken. Eine kurzfristige Explosion vor Saisonende ist aber noch nicht ausgeschlossen.

Seit 2015 sind Jolanda Guglielmo aus Bremgarten und Ewald Wagner aus Zufikon amtliche Pilzkontrolleure. Bisher hatten sie den Auftrag von sieben Gemeinden. Jetzt besuchen auch Sammlerinnen und Sammler aus den Oberfreiämter Gemeinden die Kontrollstelle in Bremgarten. Mit viel Sachkenntnis beraten sie ihre Kundschaft, während sie selbst sich laufend weiterbilden. Denn in der Pilzkunde habe…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

STROHFÜÜR

Manchmal ergeben sich komische Konstellationen. In der Politik sowieso. Eine solche spielte sich an der Versammlung der Ortsbürgergemeinde ab. Involviert waren drei Personen. Zwei machten Opposition, eine musste sich wehren. Als Stiftungsrat der Stiftung Freiämter Strohmuseum kritisierte Walter Dubler die Haltung des Gemeinderates. Auch Ruedi Donat sah das sehr ähnlich, auch er konnte mit der Haltung des Gemeinderates betreffend Schutz der Bäume im Isler-Areal nicht viel a...