Start der Holzerei-Saison

Fr, 28. Sep. 2018

Muri: Im Wald lauern Gefahren

Holzschläge und Pflegemassnahmen sorgen für gesunde, stabile Wälder und ökologisch wertvolles Holz. Aber, wo Bäume gefällt werden, lauern Gefahren.

Mengenmässig wird diesen Winter wohl weniger geholzt als in anderen Jahren. Nach den Winterstürmen und dem Borkenkäferbefall im trockenen Sommer wartet bereits genug Holz auf die Verarbeitung. Trotzdem sind da und dort Holzschläge geplant, sei es zur Verjüngung und Pflege im Schutzwald, zur Beseitigung kranker Bäume, zum Heizen oder für den Bedarf von hochwertigem Frischholz. In der Schweiz wird nie mehr Holz geerntet, als nachwächst. Das ist im Gesetz festgeschrieben. Ausserdem ist jeder Holzschlag bewilligungspflichtig. Eine nachhaltige Bewirtschaftung ist unerlässlich, damit der Wald auch in Zukunft all seine…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

Dorothee Velten statt Cecilia Berglund

Operettenbühne (OBB): Umbesetzung der Anna Elisa

Rund drei Monate vor der Premiere von «Paganini» sahen sich der Vorstand und die künstlerische Leitung der OBB mit einer schwierigen Situation konfrontiert. Sie mussten eine neue Sopranistin für die weibliche Hauptrolle finden.

Die für die Rolle der Anna Elisa vorgesehene schwedische Sopranistin Cecilia Berglund hat aus persönlichen Gründen gebeten, sie aus ihrem Vertrag zu entlassen. Der Vorstand bedau...