Start der Holzerei-Saison

Fr, 28. Sep. 2018

Muri: Im Wald lauern Gefahren

Holzschläge und Pflegemassnahmen sorgen für gesunde, stabile Wälder und ökologisch wertvolles Holz. Aber, wo Bäume gefällt werden, lauern Gefahren.

Mengenmässig wird diesen Winter wohl weniger geholzt als in anderen Jahren. Nach den Winterstürmen und dem Borkenkäferbefall im trockenen Sommer wartet bereits genug Holz auf die Verarbeitung. Trotzdem sind da und dort Holzschläge geplant, sei es zur Verjüngung und Pflege im Schutzwald, zur Beseitigung kranker Bäume, zum Heizen oder für den Bedarf von hochwertigem Frischholz. In der Schweiz wird nie mehr Holz geerntet, als nachwächst. Das ist im Gesetz festgeschrieben. Ausserdem ist jeder Holzschlag bewilligungspflichtig. Eine nachhaltige Bewirtschaftung ist unerlässlich, damit der Wald auch in Zukunft all seine…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

Aus lauter Lebenslust

Claire alleene am Samstag im Sternensaal

Mit ihrem philosophischen Chansonkabarett kommt Judith Bach alias Claire am Samstag, 23. Februar, um 20.30 Uhr in den Sternensaal.

Sturmfrei für Claire: Zum ersten Mal allein auf der Bühne, hat die «Kleene mit de kurze Beene» (Judith Bach – bekannt vom Duo Luna-Tic) viel Platz. Sie singt und fabuliert frei nach Berliner Schnauze, purzelt von Augenblick zu Augenblick, verliert den Faden, aber nie sich selbst.

Sie fliegt ohn...