Spatenstich für Umfahrung

Fr, 07. Sep. 2018

Ein wichtiger Meilenstein in der gemeindlichen und kantonalen Verkehrspolitik steht bevor. Das Strassenprojekt Südwestumfahrung Sins wird die Gemeinde Sins mit über 18 000 Fahrzeugen auf der Nord-Südachse und auf dessen Zufahrtsachsen entlasten. Das Hauptelement bildet der 912 Meter lange Tunnel zwischen Kreisel Eichfeld und Kreisel Bachtal und die 67 Meter lange Brücke beim Knoten Bachtal.

Der Kanton Aargau und die Gemeinde Sins freuen sich, den Baubeginn des Grossprojekts zu feiern. Die Bevölkerung ist zum Spatenstich am Samstag, 15. September, beim Installationsplatz Löwenhof eingeladen. Der offizielle Spatenstich erfolgt um 11 Uhr. Anschliessend ist die Bevölkerung zu einem Apéro auf der Holzbrücke Sins-Hünenberg eingeladen.

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

Die meisten korrekt unterwegs

Villmergen

Die Regionalpolizei führte kürzlich drei Geschwindigkeitskontrollen in Villmergen durch. Die erste war am Freitag, 7. Dezember, von 12.45 bis 14.45 Uhr auf der Hauptstrasse im Ortsteil Hilfikon. Dabei wurden 530 Fahrzeuge erfasst, wovon 41 Fahrer zu schnell unterwegs waren. Der Höchstwert lag bei 72 km/h, erlaubt sind 50.

Einen Tag später, am 8. Dezember, kontrollierte die Polizei von 20 bis 22 Uhr an der Wohlerstrasse. Kontrolliert wurden 203 Fahrzeuge, die h...