Rückhaltebecken besichtigen

Fr, 14. Sep. 2018

Schlusstour der Radgruppe der Pro Senectute Muri

Am Mittwoch, 19. September, organisiert die Radsportgruppe der Pro Senectute Muri eine Tour in der Region. Auf der Rundfahrt kann das Hochwasserrückhaltebecken in Wohlen besichtigt werden.

Die Besammlung ist um 13 Uhr beim Vitaparcours bei der reformierten Kirche Muri oder um 13.15 Uhr in Boswil bei der alten Kirche. Auf der Rundfahrt in der näheren Umgebung ist in Wohlen die Besichtigung des im letzten Jahr in Betrieb genommenen Hochwasserrückhaltebeckens vorgesehen.

Nach einem kurzen Abstecher zum Sagenweg und einem Mohrenkopfhalt in Waltenschwil lässt die Gruppe die Tour und die Tourensaison im Restaurant Frohsinn in Besenbüren ausklingen. Die Länge der Strecke beträgt etwa 30 Kilometer. Die Rückkehr ist um zirka 17 Uhr geplant.…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

In Lauerstellung

2. Liga interregional: Der FC Muri will vorne mitspielen

Seine Saisonziele hat der FC Muri im Vorjahr nur teilweise erreicht. Trainer Miodrag Dedic ist dennoch zufrieden. Er will in Muri etwas Längerfristiges aufbauen.

Trainer Miodrag Dedic geht mit dem FC Muri in seine dritte Saison. Im ersten Jahr schlossen die Freiämter auf dem 3. Rang in der 2. Liga interregional ab. Im Vorjahr war es nur der 5. Platz. Das Ziel war aber erneut ein Platz unter den ersten drei. «Theoretisch...