Pflichtsieg gegen Schlusslicht

Fr, 21. Sep. 2018

Fussball, 2. Liga inter: Muri – Olten 2:0 (1:0) – Am Samstag auswärts gegen Wettingen (17 Uhr)

Viel Rummel hatte der FC Muri beim Cup-Kracher gegen den FC St. Gallen. Das Team hat dies weggesteckt und die 0:7-Schlappe verdaut. Gegen Olten holen sich die Klosterdörfler einen Pflichtsieg.

Matoshi, Streuli, Ianu, Milicaj sind alles Namen, die im Normalfall zum Stammpersonal des FC Muri gehören. Drei Tage nach dem historischen Cup-Match gegen St. Gallen mussten diese aber auf der Ersatzbank Platz nehmen. Damit war die Frage beantwortet, wie Trainer Miga Dedic seine Truppe wieder auf den Alltag der Meisterschaft einstellen wollte. Dass sich die personelle Rotation als richtig erwies, war schnell zu sehen. Die frischen Kräfte nahmen das Geschehen ab der ersten Minute «in die eigenen Füsse».…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

Der heimliche Star

Motocross Wohlen mit 10 000 Zuschauern, Sandra Keller gewinnt gleich doppelt

Auch wenn das Wetter nur halbwegs mitspielte, so gab es erneut einen gelungenen Grossanlass beim Schloss Hilfikon zu bestaunen. Ein Höhepunkt war Sandra Keller, die einzige Frau in der Kategorie «National MX 1». Sie feierte den Tagessieg.

Stefan Sprenger

Der Speaker redete nur von Sandra Keller. Sie ist 21 Jahre jung, 158 cm gross, kommt aus Schlatt bei Winterthur und ist in der Motocross-Szene ein ...