Kollision im Kreisverkehr

Fr, 21. Sep. 2018

Villmergen: Die Kantonspolizei sucht Zeugen

Zwei Fahrzeugfahrer kollidierten am Dienstag im Kreisel. Es wurde niemand verletzt. Der Unfallhergang ist bislang noch unklar.

Am Dienstag um 14.45 Uhr befuhr ein Fiat mit einem Anhänger aus Richtung Wohlen den Kreisverkehr auf Höhe der Badi Villmergen. Gleichzeitig mündete aus Richtung Villmergen eine VW-Fahrerin in den Kreisel. Dabei kam es zur Kollision.

Widersprüchliche Aussagen der Lenker

Gemäss Polizei wurde bei der Kollision niemand verletzt. Der dabei entstandene Sachschaden wird auf etwa 10 000 Franken geschätzt.

Da die Unfallbeteiligten den polizeilichen Ermittlern gegenüber widersprüchliche Aussagen machten, sucht die Mobile Polizei in Schafisheim (Telefon 062 886 88 88) Zeugen, die zum Unfallhergang Aussagen machen können. --pz

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

Betonfahrspuren einbauen

Aufgrund der Wetterprognosen wurden durch die Firma Notter AG, Wohlen, am Mittwoch bei den beiden Flurstrassen Reitwald- und Tonächerstrasse die «Betonfahrspuren» eingebaut. Damit die Notter AG, Wohlen, eine hohe Qualität an Tragfähigkeit garantieren kann, dürfen die Betonfahrspuren während mindestens drei Wochen, das heisst bis voraussichtlich 6. April, nicht befahren werden. Auch das Nutzen durch Pferde ist untersagt. Im Anschluss an die Austrocknungszeit ...