Junger Mofalenker gesucht

Di, 25. Sep. 2018

Die Kantonspolizei sucht Zeugen, die Angaben über einen Verkehrsunfall machen können, bei dem ein junger Mofalenker davongefahren ist. Am Donnerstagmittag, 20. September, kurz nach 12 Uhr stiessen in Muri, Weyermühlestrasse, ein Motorfahrrad und ein Auto zusammen. Der junge Mofalenker, der als zirka 14- bis 16-jähriger Jugendlicher beschrieben wird, entfernte sich vom Unfallort und fuhr davon. Er dürfte blonde, lange Haare gehabt haben.

Der Autofahrer, ein 33-jähriger Deutscher, meldete sich bei der Kantonspolizei und erstattete Anzeige. Die Kantonspolizei, Stützpunkt in Wohlen (Tel. 056 619 79 79), sucht nun Zeugen, um den Mofafahrer zu ermitteln.

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

Frauenverein in Guggisberg

Der reformierte Frauenverein Muri und Umgebung führt am Mittwoch, 10. Juli, seinen Tagesausflug Guggisberg im Berner Mittelland mit seinem «Vreneli-Lied» durch. Die Fahrt führt durchs Entlebuch, dem Tor zur Unesco-Biosphäre, durch eine wunderschöne Naturlandschaft ins idyllische Guggisbergerländli mit seinen Dörfern und Weilern, die eingebettet zwischen Sense und Schwarzwasser liegen.

Heimreise über den Brünigpass

Nach dem Mittagessen im Res...