Junger Mofalenker gesucht

Di, 25. Sep. 2018

Die Kantonspolizei sucht Zeugen, die Angaben über einen Verkehrsunfall machen können, bei dem ein junger Mofalenker davongefahren ist. Am Donnerstagmittag, 20. September, kurz nach 12 Uhr stiessen in Muri, Weyermühlestrasse, ein Motorfahrrad und ein Auto zusammen. Der junge Mofalenker, der als zirka 14- bis 16-jähriger Jugendlicher beschrieben wird, entfernte sich vom Unfallort und fuhr davon. Er dürfte blonde, lange Haare gehabt haben.

Der Autofahrer, ein 33-jähriger Deutscher, meldete sich bei der Kantonspolizei und erstattete Anzeige. Die Kantonspolizei, Stützpunkt in Wohlen (Tel. 056 619 79 79), sucht nun Zeugen, um den Mofafahrer zu ermitteln.

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

Personalwechsel auf Verwaltung

Gemeindeschreiber Marco Widmer hat am 31. Mai seinen letzten Arbeitstag bei der Gemeindeverwaltung. Er wirkte acht Jahre lang in Arni.

Der bisherige Gemeindeschreier-Stellvertreter und Bauverwalter Kevin Tobler wurde vom Gemeinderat per 1. Juni zum neuen Gemeindeschreiber gewählt. Aline Lorgé tritt die Stelle als Stellvertreterin des Gemeindeschreibers am 1. Juni an.

Schalter geschlossen

An Pfingstmontag, 1. Juni, bleibt die Gemeindeverwaltung geschlossen. Beim Bestattungsamt bes...