Junger Mofalenker gesucht

Di, 25. Sep. 2018

Die Kantonspolizei sucht Zeugen, die Angaben über einen Verkehrsunfall machen können, bei dem ein junger Mofalenker davongefahren ist. Am Donnerstagmittag, 20. September, kurz nach 12 Uhr stiessen in Muri, Weyermühlestrasse, ein Motorfahrrad und ein Auto zusammen. Der junge Mofalenker, der als zirka 14- bis 16-jähriger Jugendlicher beschrieben wird, entfernte sich vom Unfallort und fuhr davon. Er dürfte blonde, lange Haare gehabt haben.

Der Autofahrer, ein 33-jähriger Deutscher, meldete sich bei der Kantonspolizei und erstattete Anzeige. Die Kantonspolizei, Stützpunkt in Wohlen (Tel. 056 619 79 79), sucht nun Zeugen, um den Mofafahrer zu ermitteln.

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

Wiedersehen mit Jakovljevic?

Zwei weitere Neuzugänge beim FC Wohlen sind fix – Hoffnung auf ein Derby mit Baden

Der FC Wohlen verpfl ichtet mit Luis Gutiérrez und Nicolas Künzli zwei Innenverteidiger. Ausserdem kann es in der nächsten Saison zum Aargauer Kantonsderby gegen Baden und zu einem Wiedersehen mit Trainer Ranko Jakovljevic kommen.

Josip Lasic

Der FC Wohlen ist weiterhin aktiv auf dem Transfermarkt. Mit Luis Gutiérrez und Nicolas Künzli sind zwei weitere Neuzugänge f&#...