Heimische Landwirtschaft stärken

Fr, 14. Sep. 2018

Ernährung ist die Grundlage unseres Lebens. Deshalb stimmten wir vor einem Jahr für die Ernährungssicherheit. Allerdings war in jener Vorlage die Förderung einer guten Selbstversorgung durch die Stärkung der schweizerischen Landwirtschaft gestrichen worden zugunsten grenzüberschreitender Handelsbeziehungen. Wie der Bundesrat in der «Arena» erklärte, setzt er im Inland auf Strukturwandel in Richtung landwirtschaftlicher Grossbetriebe. Dies entspricht nicht den topografischen Gegebenheiten und schliesst die kleinen Bauernbetriebe aus. So wird das besorgniserregende «Bauernsterben» weitergehen. Jeden Tag müssen drei Bauernbetriebe aufgeben und sie können keine Lebensmittel mehr für uns produzieren.

Unsere Bauern stehen mit ihren gesunden und umweltgerecht produzierten Lebensmitteln in…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

«Draussen tobt die Dunkelziffer»

Podiumsdiskussionen zum Thema «Gefahren im Netz» mit Jugendanwalt und Schulsozialarbeiter

Zweieinhalb Stunden täglich im Internet. Das ist der durchschnittliche Wert der Jugend. Und da müssen alle – Eltern und Kinder – gehörig aufpassen. Risiken lauern hinter etlichen Klicks. Ungeeignete Inhalte oder Mobbing übers Handy können enormen Schaden anrichten.

Daniel Marti

«Manchmal geht es so schnell und man steckt in der grössten Sauerei&...