Bäche eingedolt lassen

Di, 11. Sep. 2018

Interpellation mit Sprecher Ralf Bucher aus Mühlau

75 Prozent der Bäche im Kanton Aargau sind eingedolt. Weil die Röhren in den nächsten Jahren und Jahrzehnten vielerorts saniert werden müssen, fürchten die Interpellanten viele Bachöffnungen. Das würde zu Kulturlandverlust führen.

Eigentlich dürfen Fliessgewässer nicht überdeckt oder eingedolt werden. Das wissen die drei Interpellanten Ralf Bucher, CVP, aus Mühlau, Alois Huber, SVP, aus Möriken-Wildegg und Christoph Hagenbuch, SVP, aus Oberlunkhofen. Es ist per Gewässerschutzgesetz so bestimmt. Nur, es gibt viele Ausnahmen, die die Behörde gewähren kann. Beispielsweise bei Verkehrsübergängen, bei Hochwasserentlastungskanälen oder beim Ersatz von bestehenden Eindolungen, sofern eine offene Wasserführung nicht möglich ist oder für die…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

Katja Früh – «Bin ich jemand?»

Sternensaal

Katja Früh liest am Samstag, 23. März, ab 20.30 Uhr aus ihrem Buch «Bin ich jemand?», einer Sammlung von Kolumnen, die sie seit 2014 für «Das Magazin» verfasst hat. Die Erfinderin und Headautorin der erfolgreichen Fernsehserie Lüthi und Blanc ist als Regisseurin, Dramaturgin und Drehbuchautorin bekannt. Katja Früh ist die Tochter von Filmlegende Kurt Früh («Dällebach Kari»).

Reservation: www.sternensaal-wohlen.ch o...