Aus den Fussstapfen raus

Di, 25. Sep. 2018

Dass Rocco Cipriano einer der grössten Namen ist, den die Gemeinde Wohlen im Sportbereich je hervorgebracht hat, ist unbestritten. Ebenso, dass sein Sohn Roy das Talent des Vaters geerbt hat. Die sportlichen Erfolge der letzten Jahre sprechen eindeutig dafür.

Spätestens mit dem Sieg bei der Junioren-Weltmeisterschaft ist Roy Cipriano aus den grossen Fussstapfen des Vaters herausgetreten. Aus sportlicher Sicht ist er nun nicht mehr «nur» der Sohn der Kickboxing-Legende Rocco Cipriano. Der Anteil des Vaters ist trotzdem da. Sein Vater hat ihm gute Gene mitgegeben, trainiert ihn, begleitet ihn und unterstützt Roy Cipriano, wo er nur kann. Seine Kämpfe muss der 16-Jährige alleine bestreiten. Mit seinem WM-Titel hat er eigene Spuren in der Kampfsportwelt hinterlassen. Er ist nicht nur der…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

Reha statt Sport

Ringen, NLA: Freiamt – Kriessern (Sa, 20 Uhr)

Nico Küng war als 15-Jähriger ein vielversprechendes Talent im Schweizer Ringsport. Sechs Jahre später kämpft er um den Anschluss an die Schweizer Spitze. Schwere Verletzungen machten ihm einen Strich durch die Rechnung. Sein Team kämpft am Samstag in den Bachmatten Muri gegen Kriessern.

Noch keine 16 Jahre alt, riss bei Nico Küng das hintere Kreuzband. Als er sich davon wieder erholt hatte und auf bestem Weg ...