Sparsamkeit bleibt wichtig

Di, 07. Aug. 2018

Aktuelles aus dem Rathaus

Noch ist der Wassermangel in Bremgarten nicht akut. Trotzdem sei auf unnötigen Wasserverbrauch zu verzichten, betont der Stadtrat.

Der Wasserverbrauch ist wegen der anhaltenden Trockenheit massiv angestiegen. In Bremgarten besteht zurzeit noch kein akuter Wassermangel. Trotzdem ist auf unnötigen Trinkwasserverbrauch zu verzichten. So ist beispielsweise die Bewässerung von Rasenflächen auf ein Minimum zu beschränken und nachts vorzunehmen.

Sportplätze minimal wässern

Die Sportplätze der Stadt müssen weiterhin minimal bewässert werden. Allerdings in der Nacht und nur einmal pro Woche. Dies im Sinne einer Schadensbegrenzung. Wird die Bewässerung komplett eingestellt, drohen Schäden im Wert von 100 000 Franken. Sollte sich die Trinkwassersituation für Bremgarten…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

Sanieren, besser mit Erfahrung

Die Mitarbeiter in Seon sind bestens ausgebildet

Eine Fenstersanierung stellt in einem Gebäude immer einen wesentlichen Eingriff in die Bausubstanz dar. Daher ist es wichtig, nur ausgewiesene Fachleute mit diesen Aufgaben zu betrauen.

Dies beginnt mit der Beurteilung der Bausituation. Hier ist beso…