In Maisfeld gefahren

Di, 28. Aug. 2018

Die Kantonspolizei sucht Zeugen

Ein unbekannter Autofahrer geriet am Donnerstag von der Strasse und fuhr durch ein Maisfeld. Anschliessend setzte er seine Fahrt Richtung Villmergen fort.

Am Donnerstag, 23. August, fuhr ein unbekannter Autofahrer von Dintikon auf der Langelenstrasse in Richtung Villmergen. Aus noch unbekannten Gründen geriet er von der Strasse, fuhr zirka 50 Meter durch ein Maisfeld, wobei er einen Randleitpfosten rammte. Anschliessend setzte der fehlbare Lenker seine Fahrt in Richtung Villmergen fort.

Der Schaden am Maisfeld und an der Strassenanlage wurde durch einen Autofahrer um 23.30 Uhr der Kantonalen Notrufzentrale gemeldet. Die Kantonspolizei, Stützpunkt Lenzburg (Telefon 062 886 01 17), sucht nun den Verursacher. --pz

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

Alles, nur nicht normal

«Schlagerwahnsinn» am Samstag, 29. Juni: Warm-up-Party, Schlagerrallye, Party vor und im Casino

Die Acts sind gebucht, Stars und Sternchen der Schlagerwelt und die Partyband «Die Grafenberger». Für die Premiere dieser neuen Veranstaltung sucht das OK momentan die Umzugsteilnehmer.

Lis Glavas

Der «Schlagerwahnsinn» beginnt um 13 Uhr und dauert bis 2 Uhr. Auf dem Obertorplatz heizen Stefan Roos und René Bisang dem schlagerhungrigen Volk kräftig e...