In Maisfeld gefahren

Di, 28. Aug. 2018

Die Kantonspolizei sucht Zeugen

Ein unbekannter Autofahrer geriet am Donnerstag von der Strasse und fuhr durch ein Maisfeld. Anschliessend setzte er seine Fahrt Richtung Villmergen fort.

Am Donnerstag, 23. August, fuhr ein unbekannter Autofahrer von Dintikon auf der Langelenstrasse in Richtung Villmergen. Aus noch unbekannten Gründen geriet er von der Strasse, fuhr zirka 50 Meter durch ein Maisfeld, wobei er einen Randleitpfosten rammte. Anschliessend setzte der fehlbare Lenker seine Fahrt in Richtung Villmergen fort.

Der Schaden am Maisfeld und an der Strassenanlage wurde durch einen Autofahrer um 23.30 Uhr der Kantonalen Notrufzentrale gemeldet. Die Kantonspolizei, Stützpunkt Lenzburg (Telefon 062 886 01 17), sucht nun den Verursacher. --pz

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

Schüwo – das grösste Wein- und Getränke-Paradies der Schweiz

Man sollte in die Adventszeit, Weihnachten und Neujahr bei Schüwo-Trinkkultur starten

Im Schüwo Wein- und Getränkeparadies am Schützenmattweg 32, Wohlen, gehts derzeit rund. Die Advents- und Weihnachtszeit bringt vieles durcheinander. Doch die Fachleute freuen sich über die Herausforderungen. Jetzt kommt die Zeit der Degustationen und der Rabatte.

Wir treffen einen aufgestellten Adrian Schürmann, den Kommunikations-Verantwortlichen, in feiner Atmosphäre in...