Ernst Hochstrasser geht in Pension

Mi, 01. Aug. 2018

Ernst Hochstrasser war fünf Jahre lang Springer an der Oberstufe in Wohlen. Praktisch ein Notnagel, der einspringt, wenn Lehrkräfte kurzfristig ausfallen. Er fand den Draht zu den Jugendlichen jeweils sofort. Nun geht er definitiv in Pension. Mehr in der aktuellen Printausgabe.

Kategorie: 

Neuen Kommentar schreiben

CAPTCHA
Diese Frage hat den Zweck zu testen, ob Sie ein menschlicher Benutzer sind und automatisiertem Spam vorzubeugen.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

Was ist Spass, was Ernst?

Bremgarten: «Junge Bühne» optimiert Spiel

Sieben Schauspielerinnen und Schauspieler verlegen die Welt des Business auf den Kinderspielplatz. Sie erarbeiteten im Kollektiv aus dem Nichts heraus das Stück «Spieloptimierung», zeichneten Charaktere von sieben Managern nach und rissen das Premierenpublikum mit. Sie bedienen sich diverser dramatischer Kniffs. Dem Spannungsbogen liegt die Frage zugrunde: Was ist Spass und was ist bitterer Ernst? --red


Die Gesetze de...