Endspurt zieht sich in die Länge

Fr, 03. Aug. 2018

Verzögerungen bei den Bauarbeiten für den Sternenplatz

Am Anfang konnte es nicht schnell genug gehen. In den letzten Wochen passierte auf der Baustelle aber nichts. Diese Woche wurden die Arbeiten wieder aufgenommen.

«Sternenplatz im Endspurt»», so titelte diese Zeitung am 8. Juni. Das war vor genau sieben Wochen. Im betreffenden Artikel ging es darum, dass die Bauarbeiten nicht wie gewünscht zur Ortsbürger-«Gmeind» abgeschlossen sind. Die Pflästerung des Platzes soll aber unmittelbar nach der Versammlung starten.

Die Zusammenkunft der Ortsbürger fand am 16. Juni statt. Damit das möglich war und vor dem Schlössli ein Zelt aufgestellt werden konnte, wurde der Platz extra mit Kies eingedeckt. Seither ist über ein Monat vergangen. Auf der Baustelle ist in dieser Zeit wenig bis nichts…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

Das Parlament übergangen

Kindergarten «Wohlermatte»: Streit um die Vertragsdauer wird durch Gemeinderat kaum beigelegt

Der Zank dauert an. Eine Mehrheit des Einwohnerrates verlangte vom Gemeinderat, dass die Vertragsdauer beim neuen Angliker Kindergarten nicht länger als fünf Jahre dauern darf. Ungeachtet dessen machte der Gemeinderat daraus das Doppelte. Im Einwohnerrat kommt man sich übergangen vor.

Daniel Marti

Rund um den Kindergarten «Wohlermatte» bahnt sich ein politischer ...