Dringend Wasser sparen

Fr, 10. Aug. 2018

Die Bevölkerung wird gebeten, den Gebrauch von Frischwasser einzuschränken. Insbesondere soll auf das Auf- und Nachfüllen von Schwimmbädern verzichtet werden. Rasen dürfen nicht mehr mit Frischwasser aus dem Leitungsnetz bewässert werden. Auch Gemüsegärten sind zurückhaltend und nur punktuell mit Leitungswasser zu giessen.

Der Gemeinderat und der Brunnenmeister nehmen täglich eine neue Lagebeurteilung vor. Falls es die Situation erfordert, könnten kurzfristig Massnahmen zur Einschränkung des Wasserverbrauchs beziehungsweise allenfalls Verbote verfügt werden.

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

Kuh hat Langeweile

Am Mittwoch, 24. Oktober, um 15 Uhr erzählt Nina Seidel die Geschichte der Kuh Liselotte, welche sich schrecklich langweilt. Alle Kinder, ab drei Jahren, denen es auch gelegentlich langweilig ist, sind in der Zentrumsbibliothek Mutschellen willkommen. Die Veranstaltung ist kostenlos und dauert zirka 20 Minuten. Damit die Kinder der Geschichte ganz in Ruhe lauschen können, dürfen sich die Eltern in der Kaffee-Ecke gerne einen Kaffee gegen einen Unkostenbeitrag genehmigen und dor...