Die Lebensfreude lockt

Fr, 10. Aug. 2018

Vor mehr als eineinhalb Jahren fing es an. Zuerst nur alle zwei Monate, dann häufiger. Der Drang, mein Zimmer ständig umzustellen, ganz fremdes Essen zu probieren, wirklich aussergewöhnliche Dinge zu erleben, an die ich mich später noch erinnern würde… Häufig nervte ich meine Umgebung mit dem Satz: «Das hämmer ja scho mal gmacht, chömmer nöd mal öppis nois usprobiere?» Nach einer Weile wurde mir klar, dass ich eine grössere Veränderung brauchte und diese selber in die Hand nehmen musste. So reifte der Gedanke an ein Austauschjahr.

«Aber wieso dänn genau uf Chile?» Obwohl mir diese Frage nun schon unzählige Male gestellt wurde, konnte ich bis heute noch keine kurze Antwort darauf finden. Am Anfang hatte ich mich bei der Austauschorganisation AFS nämlich angemeldet, ohne ein konkretes Land…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

Insgesamt weniger Abfall

Im vergangenen Jahr wurden in der Gemeinde Büttikon insgesamt 101,27 Tonnen Kehricht und Sperrgut entsorg. Im Vorjahr waren es rund drei Tonnen mehr. Ebenfalls wurde weniger Kompost entsorgt: Mit 185,47 Tonnen hat sich die Menge um knapp 13 Tonnen vermindert. Insgesamt wurden 33,46 Tonnen Altpapier und gemischter Karton entsorgt. Beim Altglas ist der Wert mit 12,65 Tonnen im Vergleich zum Vorjahr (11,92 Tonnen) leicht gestiegen. Ebenso beim Strassenwischgut: Dort wurden im letzten Jahr 1...