Den Alpsegen empfangen

Fr, 03. Aug. 2018

Bundesfeier im Bifang: Chor, Blaskapelle und Festredner Heinz Däpp begeistern

Satiriker Heinz Däpp und Marianne Piffaretti, Präsidentin Trägerverein Bifang, ermahnen zu mehr Menschlichkeit und Toleranz. Däpp verpackte dabei seine Gesellschaftskritik in eine packende Geschichte in schönster Berner Mundart.

Joël Gattlen

«Auf Berndeutsch kann man die bösesten Dinge sagen und trotzdem denken alle, dass sie gerade den Alpsegen empfangen», witzelt Heinz Däpp, schweizweit bekannter Journalist und Satiriker. Däpp wohnt in der Berner Altstadt und ist vielen aus der Schweizer Mundartsendung «Schnabelweid» auf Radio SRF 1 oder der einstigen Sendung «Schnappschuss» bekannt. Däpp versteht es dabei perfekt, das, was ihm in der Politik und in anderen gesellschaftlichen Bereichen wie auch im banalen…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

Fastenzeit bewusst begehen

«Abendstunde» in der Oberen Mühle Villmergen

Pfarrerin und Gastroseelsorgerin Corinne Dobler referierte in der zweiten Abendstunde des Jahres über das Fasten.

Diese Frau hat einiges zu erzählen. Aufgewachsen im zürcherischen Tösstal, musizierte Corinne Dobler als Teenager in einer Guggenmusik, absolvierte später die Rekrutenschule, liess sich am Sturmgewehr ausbilden und machte im Militär Karriere. Unteroffiziersschule, dann Offizier und Kompanie...