Den Alpsegen empfangen

Fr, 03. Aug. 2018

Bundesfeier im Bifang: Chor, Blaskapelle und Festredner Heinz Däpp begeistern

Satiriker Heinz Däpp und Marianne Piffaretti, Präsidentin Trägerverein Bifang, ermahnen zu mehr Menschlichkeit und Toleranz. Däpp verpackte dabei seine Gesellschaftskritik in eine packende Geschichte in schönster Berner Mundart.

Joël Gattlen

«Auf Berndeutsch kann man die bösesten Dinge sagen und trotzdem denken alle, dass sie gerade den Alpsegen empfangen», witzelt Heinz Däpp, schweizweit bekannter Journalist und Satiriker. Däpp wohnt in der Berner Altstadt und ist vielen aus der Schweizer Mundartsendung «Schnabelweid» auf Radio SRF 1 oder der einstigen Sendung «Schnappschuss» bekannt. Däpp versteht es dabei perfekt, das, was ihm in der Politik und in anderen gesellschaftlichen Bereichen wie auch im banalen…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

Viele Strafen, keine Punkte

Handball, 1. Liga: Muri – Emmen 25:33 (12:14)

Der TV Muri unterliegt Emmen in einer äusserst unterhaltsamen Partie deutlich mit 25:33. Die Partie ist jedoch enger verlaufen, als dies das Resultat vermuten lässt.

Ein Grossteil der rund 200 Zuschauer in der Bachmattenhalle dürfte schon einige Handballspiele gesehen haben. Eine Situation, wie sie am letzten Samstag nach 36 Minuten zu sehen war, dürften aber die wenigsten Beobachter schon einmal erlebt haben. Muris Jan...