Den Alpsegen empfangen

Fr, 03. Aug. 2018

Bundesfeier im Bifang: Chor, Blaskapelle und Festredner Heinz Däpp begeistern

Satiriker Heinz Däpp und Marianne Piffaretti, Präsidentin Trägerverein Bifang, ermahnen zu mehr Menschlichkeit und Toleranz. Däpp verpackte dabei seine Gesellschaftskritik in eine packende Geschichte in schönster Berner Mundart.

Joël Gattlen

«Auf Berndeutsch kann man die bösesten Dinge sagen und trotzdem denken alle, dass sie gerade den Alpsegen empfangen», witzelt Heinz Däpp, schweizweit bekannter Journalist und Satiriker. Däpp wohnt in der Berner Altstadt und ist vielen aus der Schweizer Mundartsendung «Schnabelweid» auf Radio SRF 1 oder der einstigen Sendung «Schnappschuss» bekannt. Däpp versteht es dabei perfekt, das, was ihm in der Politik und in anderen gesellschaftlichen Bereichen wie auch im banalen…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

Ein sehr wichtiger Schritt

André Widmer, Redaktor.

Die verschiedenen Lockerungsschritte bei den Massnahmen gegen die Coronapandemie sind für die Wirtschaft äusserst wichtig. Ein längerer Stillstand wäre ökonomisch noch viel schwieriger verkraftbar gewesen für viele Schweizer Firmen.

Eine Gesellschaft defniert sich auch durch ihren Zusammenhalt. Und zwar generationenübergreifend. Darum war ein äusserst wichtiger Schritt vor einigen Tagen die Ankündigung, dass Risi...