Sommerliches Altstadtvergnügen

Di, 31. Jul. 2018

Vollmondshopping mit Spiele ohne Grenzen

Während die Welt am Freitag den in Mondfinsternis roten Mond verehrte, begrüsste der Verein Fachgeschäfte Altstadt Spielfreudige zum Turnier.

Gegen 50 Personen nahmen die Einladung des Vereins Fechgechäfte Altstadt zu «Spiele ohne Grenzen» an. 20 knifflige Scherzfragen waren zu beantworten. Die mehrmals gerannte «Tour um den Block» erwies sich bei fast tropischen Verhältnissen als Kraftkillerin. Geschicklichkeit war bei anderen Posten gefragt. Unabhängig von «Spiele ohne Grenzen» durften die Altstadtbesucherinnen und -besucher Rabattpunkte für den Einkauf in einem der beteiligten Geschäfte würfeln.

Gutscheine und Spielzeug zu gewinnen

Gruppen, Familien und Paare jeglicher Zusammensetzung waren zur spielerischen Challenge aufgerufen. Das Trio…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

Tempo 30 im Zentrum?

Villmergen: Der Gemeinderat hat einen entsprechenden Antrag beim Kanton gestellt

Um das Zentrum zu entlasten, möchte der Villmerger Gemeinderat eine 30er-Zone auf der Unterdorf- und der Mitteldorfstrasse einführen.

Chantal Gisler

Jeden Tag fahren etwa 10 000 Fahrzeuge auf der Kantonsstrasse durch Villmergen. Schon seit Längerem verfolgt der Gemeinderat das Ziel, die Kantonsstrasse und den Knotenpunkt vor der katholischen Kirche zu entlasten. Nun hat er beim Kanton einen Ant...