Der Gehweg findet endlich seine Fortsetzung

Di, 24. Jul. 2018

Baugesuch für Sanierung Bünzweg liegt auf

Nach der Fertigstellung eines privaten Bauprojekts soll der Bünzweg in Ordnung gebracht werden. Der Neubau ermöglicht eine Verbesserung der Situation.

Nicht an den Kosten von zirka 90 000 Franken beteiligen muss sich der Bauherr, wenn nach der Fertigstellung des Mehrfamilienhauses die Strasse auf einer Länge von rund 40 Metern saniert und das Trottoir bis zur Einmündung in die Bünzstrasse verlängert wird. Und dies, obwohl die Bauarbeiten Spuren an Strasse und Gehweg hinterlassen haben.

Doch ganz kostenfrei kommt er nicht davon. «Die private Bauherrschaft hat sich indirekt durch vereinbarte Vorleistungen bereits zu einem früheren Zeitpunkt an den Gesamtkosten beteiligen müssen», macht Bauverwalter Roland Konrad deutlich. Dazu gehören etwa…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

Bald wird das Dorf entlastet

Spatenstich zum Baustart der Südwestumfahrung Sins

Mit dem offiziellen Spatenstich hat am Samstag die Realisation der Südwestumfahrung Sins begonnen. Das 80-Millionen-Projekt beinhaltet einen Kreisel Nord, eine 67 Meter lange Brücke und einen 912 Meter langen Tunnel, der die Brücke mit dem Kreisel Süd verbindet.

«Mit dem Spatenstich schliesst sich heute eine lange Planungsphase, die eigentlich ihren Anfang schon 1922 nahm. Damals schon stellte der Gemeinderat M...