Bea Meier im Doppelpack

Di, 24. Jul. 2018

Serie «Namensvetterinnen im Freiamt»

Sie wohnen beide in Bremgarten, sind mehrfache Mütter und arbeiten im Dienstleistungssektor. Bea Meier von der Zelglistrasse ist stellvertretenden Leiterin der Stadtbibliothek. Bea Meier von der Zelglistrasse hat zwei Jobs im Gastrobereich. Zu diesem Treffen an der Reuss hat sie feinen Kuchen mitgebracht. Die zwei Frauen haben sich in den letzten Jahren etwas aus den Augen verloren. Nun stellen sie fest, dass sie mehr gemeinsam haben, als ihnen bewusst war. --gla


Viel Gemeinsames entdeckt

«Namensvetterinnen im Freiamt»: Zweimal Beatrice Meier in Bremgarten, genannt Bea

Selbstverständlich kennen sie sich, die Bibliothekarin und die Gastroangestellte, die Bea Meier von der Schodolergasse und die Bea Meier von der Zelglistrasse. Sie haben sich über ihre…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

Fahrt ins Grüne

Die Frauengemeinschaft Waltenschwil und die Lithurgiegruppe laden am Mittwoch, 26. August, zu einer Fahrt ins Grüne ins Kloster Muri. Treffpunkt beim Myra ist um 13.30 Uhr. Dann folgt die Fahrt nach Muri, wo eine rund 90-minütige Führung und eine kleine Andacht auf die Teilnehmerinnen warten. Anschliessend folgt ein Zobig im Restaurant Hirschen in Bünzen. Die Rückkehr nach Waltenschwil ist auf zirka 19.30 Uhr geplant. Anmeldung bei Silvia Evans bis Mittwoch, 15. Juli,...