Zwei, die sich verstehen

Di, 12. Jun. 2018

Gewerbeapéro der Aargauischen Kantonalbank Region Wohlen in Merenschwand

Immer eine neue Unternehmung zu suchen, in deren Räumlichkeiten der AKB-Gewerbeapéro stattfindet, ist kein leichtes Unterfangen. Mit dem 100. Geburtstag der Bauunternehmung Leuthard in Merenschwand bot sich diese Chance. «Ein Glücksfall», sagt Michael Wertli, AKB-Regionaldirektor.

Annemarie Keusch

Michael Wertli war von Anfang an Feuer und Flamme, «oder in diesem Fall Teer und Asphalt». Gut ein Jahr ist es her, dass Leuthard-CEO Dieter Greber auf ihn zukam mit der Idee, den AKB-Gewerbeapéro und das 100-Jahr-Jubiläum der Bauunternehmung zu verbinden. «Natürlich sagte ich ohne zu zögern zu», blickt Wertli zurück. Auf einem Bauernhof, im Zirkus, auf zusammengebundenen Schiffen auf hoher See oder bei einer Zugstaufe –…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

Asylunterkunft abgelehnt

Niederwil: Das Haus passte den Stimmberechtigten nicht – zu klein, zu nahe

Einfacher werden dürfte es nicht: Die Baracke, in welcher die Asylbewerber in Niederwil jetzt wohnen, soll abgerissen werden. Der Vorschlag des Gemeinderates, ein Einfamilienhaus zu kaufen, erhielt an der «Gmeind» jedoch keine Mehrheit.

Am Schluss von Traktandum 3 richtete Gemeindeammann Walter Koch eindringliche Worte an die über 180 Stimmberechtigten in der Niederwiler Mehrzweckhalle: ...