Viel Geld für Werkleitungen

Di, 05. Jun. 2018

Rudolfstetten: Übermorgen Donnerstag, 19.30 Uhr, ist «Gmeind»

«Isleren», «Im Michel» und «Bolleri»: In den nächsten Jahren und Jahrzehnten können hier Hunderte Wohnungen gebaut werden. Vorgängig müssen die Werkleitungen erneuert werden. Das kostet 3,75 Millionen Franken.

Erika Obrist

Oben auf der Passhöhe auf Rudolfstetter Boden ist was los. Auf der «Isleren» sollen an die zweihundert Wohnungen gebaut werden in den nächsten Jahren. Die Baugenossenschaft «Im Michel» erstellt derzeit einen Neubau; in den nächsten Jahrzehnten sollen die bestehenden Gebäude durch neue mit mehr Wohnungen ersetzt werden. Und das «Bolleri»-Areal wird völlig neu gestaltet mit Gewerbe- und Wohnbauten.

Schmutz- und Sauberwasser trennen

Die bestehenden Kanalisationsleitungen können all die künftigen Abwassermengen…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

Viel Lob von allen Seiten

Rudolfstetten-Friedlisberg: Zwei Jahre regionales Betreibungsamt Mutschellen-Kelleramt

Arni, Oberwil-Lieli, Rudolfstetten-Friedlisberg und Unterlunkhofen haben per 1. Januar 2017 das Betreibungswesen im regionalen Betreibungsamt Mutschellen-Kelleramt zusammengelegt. Die Erfahrungen nach zwei Jahren sind positiv.

Erika Obrist

Die meisten Menschen machen vermutlich keine Freudensprünge, wenn sie Post vom Betreibungsamt im Briefkasten vorfinden. Ein Zahlungsbefehl treibt ihnen die Rö...