Staus sind absehbar

Fr, 29. Jun. 2018

Die Vollsperrung in Dietikon ab 2. Juli führt zu grossen Verkehrsbehinderungen – im Limmattal und auch im Raum Mutschellen.

Die sogenannte «Schönenwerdkreuzung» in Dietikon ist vom 2. Juli bis Ende August für sämtlichen Verkehr gesperrt. Es ist dadurch im Raum Dietikon, Schlieren und Urdorf mit grossen Verkehrsbehinderungen, mit Staus und längeren Reisezeiten zu rechnen.

Gebiet weiträumig umfahren

Das kantonale Tiefbauamt des Kantons Zürich empfiehlt, das Gebiet grossräumig zu umfahren. Weitere Informationen findet man auf der Homepage des Tiefbauamts des Kantons Zürich. Allfällige Fragen beantwortet Markus Bissig vom Tiefbauamt, Telefon 043 259 55 66, E-Mail markus.bissig@bd.zh.ch.

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

Revival am «Schützi»

Open Air Fahrwangen am Freitag, 26., und Samstag, 27. Juli

Die 20. Ausgabe des «Schützi»- Open-Airs steht an. Mit dabei sind einige Musiker, die «das Publikum schon einmal an die Wand gespielt haben», so Organisator Res Kunz.

Chantal Gisler

Das «Schützi»-Open-Air hat in Fahrwangen Kultstatus. Jedes Jahr pilgern Country- und Boogie-Woogie-Fans nach Fahrwangen, um ihre grossen Idole zu sehen. Sogar aus der Innerschweiz reisen die Fans an.

«Jeman...