Staus sind absehbar

Fr, 29. Jun. 2018

Die Vollsperrung in Dietikon ab 2. Juli führt zu grossen Verkehrsbehinderungen – im Limmattal und auch im Raum Mutschellen.

Die sogenannte «Schönenwerdkreuzung» in Dietikon ist vom 2. Juli bis Ende August für sämtlichen Verkehr gesperrt. Es ist dadurch im Raum Dietikon, Schlieren und Urdorf mit grossen Verkehrsbehinderungen, mit Staus und längeren Reisezeiten zu rechnen.

Gebiet weiträumig umfahren

Das kantonale Tiefbauamt des Kantons Zürich empfiehlt, das Gebiet grossräumig zu umfahren. Weitere Informationen findet man auf der Homepage des Tiefbauamts des Kantons Zürich. Allfällige Fragen beantwortet Markus Bissig vom Tiefbauamt, Telefon 043 259 55 66, E-Mail markus.bissig@bd.zh.ch.

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

Vergesslichkeit kostet etwas

Thomas Laube, Experte in Steuerfragen: Von Mahngebühren und verspäteten Steuerveranlagungen

Am 21. November 2017 hat der Grosse Rat im Rahmen des Projektes «finanzielle Sanierungsmassnahmen 2018» die Einführung von kostendeckenden Gebühren für Mahnungen und Betreibungen im Steuerwesen beschlossen. Die Änderung des Steuergesetzes wurde vom Regierungsrat auf den 1. Januar 2019 in Kraft gesetzt.

In einem ersten Schritt werden Gebühren lediglich bei ...