Gespräch mit Parteien

Fr, 01. Jun. 2018

Aus dem Gemeindehaus Rudolfstetten

Jeweils vor den Gemeindeversammlungen kommt der Gemeinderat mit den Vertretern der Ortsparteipräsidien zusammen. Dies war auch am vergangenen Montag so. Dabei wurden die bevorstehenden Geschäfte und Traktanden der «Gmeind» besprochen. Es wurden aber auch Projekte diskutiert, die im Gange sind oder demnächst folgen.

Der Austausch ist sehr wertvoll, kann doch das eine oder andere Anliegen rübergebracht werden, was an der Gemeindeversammlung zeitlich nicht drinliegt. Auch die Möglichkeit für einen Austausch und die Aufnahme von Punkten, die den Gemeinderatsmitgliedern nicht gerade zu Ohren kommen, besteht hier.

Inspektion des Betreibungsamts Mutschellen-Kelleramt

Jährlich führt der kantonale Betreibungsinspektor eine Kontrolle auf den Betreibungsämtern…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

Tempo 30 im Zentrum?

Villmergen: Der Gemeinderat hat einen entsprechenden Antrag beim Kanton gestellt

Um das Zentrum zu entlasten, möchte der Villmerger Gemeinderat eine 30er-Zone auf der Unterdorf- und der Mitteldorfstrasse einführen.

Chantal Gisler

Jeden Tag fahren etwa 10 000 Fahrzeuge auf der Kantonsstrasse durch Villmergen. Schon seit Längerem verfolgt der Gemeinderat das Ziel, die Kantonsstrasse und den Knotenpunkt vor der katholischen Kirche zu entlasten. Nun hat er beim Kanton einen Ant...