Heufuder in Brand geraten

Di, 27. Jun. 2017

26. Juni, 17 Uhr: Ein Landwirt fuhr mit einem Traktor und einem mit brennendem Heu beladenen Anhänger aus Richtung Aristau nach Hermetschwil-Staffeln. Er verlor Haufen, welche das Strassenbord in Brand setzten und Glutnester im Wald verursachten. Kein Personenschaden. Sachschaden mehrere 100000 Franken. Strasse bis 22 Uhr gesperrt.

Neuen Kommentar schreiben

CAPTCHA
Diese Frage hat den Zweck zu testen, ob Sie ein menschlicher Benutzer sind und automatisiertem Spam vorzubeugen.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

Schöne und wertvolle Geste

Silvia Gygli, Maya Zihlmann, Anne Oettli ausgezeichnet – «Salmen»-Besitzer doppeln nach

Die drei Frauen wurden kürzlich für ihr selbstloses Engagement in der Asylunterkunft «Salmen» mit dem Sozi-Preis geehrt. Die Besitzer der Liegenschaft «Salmen», Raphael und Philipp Schmid, sind beeindruckt. Und haben den Preis verdoppelt.

Daniel Marti

Diese Geschichte passt in die Adventszeit. Und in die Zeit der Geschenke. Der Freiämter Sozi-Preis &#...