März 2016

Lesung im Reusspark

Do, 31. Mär. 2016

Genau zur richtigen Zeit liest Franziskus Abgottspon in der kleinen Klosterkirche Gnadenthal «Ich, ein Jud» von Walter Jens – die Verteidigungsrede des Judas Ischarioth. Wer je Abgottspon als Sprecher und Vorleser gehört hat, will die Lesung am Sonntag, 3. April, 16 Uhr, in der Klosterkirche Gnadenthal bestimmt erleben.

Haus Fortuna eingeweiht

Do, 31. Mär. 2016

Bremgarten: Die St. Josef-Stiftung feierte ihr neues Wohnhaus und liess es vom Stiftungsseelsorger Pater Leonz Betschart mit allen Anwesenden segnen. Es folgte ein Apéro vor dem Haus Fortuna. Nächste Woche beginnt der Umzug der Wohngruppen. Vom 3. bis 5. Juni feiert die Stiftung öffentlich mit einem Volksfest.

Referendum gegen Kunstrasen

Do, 31. Mär. 2016

Der FC Wohlen hat letzte Woche zu früh gejubelt. Noch ist der Einbau eines Kunstrasens auf dem Hauptfeld im Stadion keine beschlossene Sache. Ein Komitee, bestehend aus Mitgliedern der SVP und Einzelpersonen, sammelt Unterschriften gegen den Beschluss des Parlaments. 

 

Kategorie: 

Karate: Anglikon am Pilatus-Cup

Do, 31. Mär. 2016

Die Junioren vom Karateclub Anglikon lieferten sich mit über 100 Karatekas aus England, Wales, Irland und der Schweiz spannende Kämpfe im Clicker-Karate und Kata am Pilatus-Cup. Dabei gab es eine Silbermedaille für Yves Kräuchi im Kata der Gelbgurte.

Altes Blech sehen, hören, riechen

Do, 31. Mär. 2016

Am 1. Mai kann man am GP Mutschellen 100 Jahre Rennsportgeschichte live erleben. Mehr als 300 historische Fahrzeuge auf vier, drei und zwei Rädern werden von Rudolfstetten auf den Friedlisberg fahren. Die Fans schöner Fahrzeuge können diese sehen, hören und riechen. Zudem können sie die Fahrzeuge fotografieren und mit den Piloten fachsimpeln.

Kategorie: 

Handball: Für Muri wird es heikel

Do, 31. Mär. 2016

Der TV Muri steckt mitten im Abstiegskampf. In den letzten beiden Spielen der regulären Saison heisst es nun den zehnten Tabellenplatz sichern. Nur wenn man sich Frick vom Leib halten kann, darf der TV Muri in der Relegation überhaupt noch um die letzte Chance auf den Ligaerhalt kämpfen. Am Sonntag empfangen die Murianer den TV Pratteln (16 Uhr).

GV der SP-Sektion Muri

Do, 31. Mär. 2016

An der GV im Restaurant Rütli standen nebst den statutarischen Traktanden vor allem Wahlen im Vordergrund.  Die SP will gut aufgestellt ins Wahljahr gehen. Sonja Pesic wurde nach vielen Jahren Tätigkeit aus dem Vorstand mit bestem Dank verabschiedet. Auf sie folgt mit Fabia Wey (2.v.l.) eine junge Frau mit grossem Engagement.

Bauarbeiten beim Bahnhof Muri

Do, 31. Mär. 2016

Die Bauarbeiten beim Bahnhof Muri schreiten planmässig voran. Zurzeit wird der Perron bei den Gleisen 3 und 4 so umgebaut, dass es mehr Warteraum bietet und ein stufenloses Einsteigen möglich ist. Am 10. April geht zudem das neue Stellwerk mit den Technik­räumen in Betrieb.

Paul Steinmann im Kellertheater

Do, 31. Mär. 2016

Am Sonntag, 3. April, 10.45 Uhr, lädt das Kellertheater Bremgarten zur Lesung von Paul Steinmann ein. Der Theaterautor, der auch das aktuelle Kellertheater-Stück «Polenliebchen» schrieb, erzählt in seinen Mundartgeschichten von Heimweh, von Liebe und Tod und vom «Kafi Rösli.»

Kategorie: 

Wohlen: Konzert in der «Kulti»

Do, 31. Mär. 2016

Am Samstag lädt die Kulturbeiz wiederum zu einem Konzertabend mit anschliessender Jam-Session ein. Die junge Schweizer Band «Hier spricht Paul» hat schon im Februar 2014 das Publikum begeistert und kommt nochmals nach Wohlen. Nach dem Konzert steht die Bühne allen anwesenden MusikerInnen zur Verfügung.

Kategorie: 

Konzert der Musikschule Wohlen

Do, 31. Mär. 2016

Das Jahreskonzert der regionalen Musikschule Wohlen begeisterte das Publikum im Casino. Vor allem viele Eltern und Grosseltern der jungen Musikanten folgten dem traditionellen Anlass. Das Programm bot einen unterhaltsamen Mix aus Tradition und Moderne.

Neuer Freiämter Schachmeister

Do, 31. Mär. 2016

Alle Jahre spielen die regionalen Senioren-Schachspieler in den Herbst- und Wintermonaten im Hotel Bahnhof in Dottikon um die Freiämter Senioren-Schachmeisterschaft. Gewonnen hat Max Wöll (Mitte). Zweiter wurde Peter Günther (rechts) und Dritter Roland Schmid.

Kategorie: 

Ein Fifa-Schiedsrichter vom FC Tägerig

Mi, 30. Mär. 2016

Einst wollte er die Pfeife an den Nagel hängen. Heute ist Fedayi San – mit kleinem Freiämter Hintergrund – Fifa-Schiedsrichter. Er erzählt, wieso der Letzigrund für ihn ein besonderer Ort ist und was Ciriaco Sforza mit seiner Karriere zu tun hat. Mehr dazu in der Dienstagsausgabe oder im Netz.

Einkehr in der Klosterkirche Muri

Mi, 30. Mär. 2016

Die Aargauer Wirtefamilie stimmte sich bei Wein, Wasser und Brot auf Ostern ein. Die Einkehr am Dienstag der Karwoche hat im Aargau lange Tradition und wird auch von Leuten aus dem Freiamt gut besucht. «Guter Wein ist eine Gottesgabe», betonten Zirkuspfarrer Adrian Bolzern und Gastro-Seelsorgerin Corinne Dobler. 

Neue Bänke vor Spital Muri

Mi, 30. Mär. 2016

Der Freiämter Spitalverein ermöglichte den Ersatz der alten Bänke im Park. Die bestehenden Bänke und Sitzflächen aus Holz waren morsch und mussten ersetzt werden. Inzwischen wurden die neuen Sitzgelegenheiten, die aus nachhaltigen Materialien bestehen, geliefert und montiert.

Bilder zum Leben erwecken

Mi, 30. Mär. 2016

Dottikon: Raphaela Bellotto studiert Animation 2D an der Hochschule Luzern. Der Abschluss ihres Bachelor-Studiums steht bevor. Für ihre Abschlussarbeit arbeitet Raphaela Bellotto zurzeit Tag und Nacht an ihrem Filmprojekt. Dieses wird unter anderem von SRF und vom Aargauer Kuratorium unterstützt. 

Kategorie: 

Fussball: Pascariello für Hubeli

Mi, 30. Mär. 2016

Carmine Pascariello «ersetzt» in der nächsten Saison den abtretenden FC-Muri-Trainer Beat Hubeli. «Ich bin ambitioniert und ehrgeizig», sagt der 32-Jährige. Neuer Goalie-Trainer wird Reto Felder. Mehr dazu in der Mittwochsausgabe.

Knuth und Tucek im Kellertheater

Mi, 30. Mär. 2016

Nicole Knuth (links) und Olga Tucek holten mit bissigem Satireauftakt die Lacher auf ihre Seite. Sie benutzten eine Ostershow mit Passionsspiel, welches in Bremgarten aufgeführt werden sollte, als Rahmen für ihre scharfzüngigen Texte. Sie prangerten die digitale IT-Gesellschaft an und nahmen das Schweizer Fernsehen auf den Arm.

Kategorie: 

Picknick auf dem Isler-Areal

Mi, 30. Mär. 2016

Die IG Oase Islerareal lud erneut zum friedlichen Picknick auf das Isler-Areal. Nach der erfolgreichen Premiere vor einem Jahr ist viel passiert. Eine Motion ging zwar bachab, jetzt sammelt die IG Unterschriften für eine Initiative. Die Unterstützung sei gross, heisst es bei der IG.

 

Kategorie: 

Wohlen: Positive Rechnung

Mi, 30. Mär. 2016

Die Erfolgsrechnung der Gemeinde Wohlen verzeichnet ein positives Gesamtergebnis in der Höhe von 1,225 Millionen Franken. Budgetiert war ein Plus von 688200 Franken. Nun fällt die Rechnung um knapp eine halbe Million Franken besser aus. Finanzminister Roland Vogt (Bild) ist mit dem Ergebnis zufrieden.

Hägglingen: Pfarrer verabschiedet

Mi, 30. Mär. 2016

16 Jahre war Hans Fellner Pfarrer von Hägglingen. Er war bekannt für seine weltoffenen Predigten und seine liberale Auffassung zur katholischen Kirche. Am Ostersonntag feierte er seinen Abschiedsgottesdienst. Er geht in seinen wohlverdienten Ruhestand. 

Viel Volk am Ostermarkt

Di, 29. Mär. 2016

Bremgarten: Das Wetter ist und bleibt ein Faktor, der die Bilanz eines Markttages entscheidend beeinflusst. Einmal mehr zeigte sich Petrus solidarisch mit dem Städtchen. Massen von Besuchern zirkulierten. Staus blieben aus. Die im neuen Sicherheitskonzept für die Märkte enthaltenen Massnahmen zeigen Wirkung.

Kategorie: 

Karate: Wohler am Pilatus-Cup

Di, 29. Mär. 2016

Der internationale Pilatus-Cup wurde auch in diesem Jahr in Kriens ausgetragen. Im grossen Teilnehmerfeld – zwischen Kämpfern aus England, Wales und Irland – reihten sich zehn Wohler Karatekas ein. Vor allem die «Kata Blaugurte» sorgten für Furore.

SVP Bezirk Muri nominierte

Di, 29. Mär. 2016

An der GV der SVP Bezirk Muri standen vor allem die Kandidaten für die Grossratswahlen im Vordergrund. Neben den beiden Bisherigen Milly Stöckli und Daniel Urech stellen sich sechs weitere Personen zur Verfügung. Als wählerstärkste Partei können sie optimistisch in den Wahlkampf starten.

 

GV des Feuerwehrvereins Bünzen

Di, 29. Mär. 2016

Seit der Gründung vor zehn Jahren ist er aktiv im Verein dabei, hilft beim Organisieren, leistete zig Frondienststunden und ist Mitglied des Vereins mit Leib und Seele. Dafür wurde Rolf Wiederkehr an der GV des Feuerwehrvereins die Ehrenmitgliedschaft verliehen. Der Verein feiert in diesem Jahr das zehnjährige Bestehen.

Ostereiersuche in Waltenschwil

Di, 29. Mär. 2016

Der Ostermontag ist ein besonderer Tag für viele Freiämter Kinder: Bereits zum 44. Mal wurden rund 2000 Ostereier beim Waltenschwiler Tierpark versteckt. Mit dabei war auch der Osterhase, der zugleich sein 40-Jahr-Jubiläum feierte. Er brachte auch bei seinem 40. Auftritt die Augen der Kinder zum Leuchten.

Kategorie: 

Volleyball-Nacht mit Rekord

Di, 29. Mär. 2016

Die Volleyball-Night des bbz freiamt war erneut ein grosser Erfolg. In der Hofmattenanlage in Wohlen wagten sich über 150 junge Sportler aufs Volleyballfeld. Dies bedeutete Rekordbeteiligung. Es ging dabei nicht nur um Siege, sondern auch um den wertvollen Klassenzusammenhalt.

Berikon: Ständchen des Männerchors

Di, 29. Mär. 2016

Der Männerchor Berikon überraschte die Bewohnerinnen und Bewohner der Alterszentren in Widen und Bremgarten mit einem bunten Melodienstrauss. Zudem schenkten die Sänger den Bewohnern eine Rose und einen Schoggi-Glückskäfer. In Widen sang auch der 96-jährige Franz Oertli, langjähriges Chormitglied, die Lieder mit.

Widen: Podium «reformiertsein»

Mo, 28. Mär. 2016

Vom 1. bis 15. April ist im Saal des Kibizi in Widen die Wanderausstellung «reformiertsein» der Aargauer Landeskirche zu sehen. Am Freitag, 1. April, um 19 Uhr im Kibizi findet zudem eine Podiumsdiskussion zum Thema statt. Moderiert wird das Podium von Carmen Frei, Widen.

Arni: Zwei Schulpfleger hören auf

Mo, 28. Mär. 2016

Schon wieder zwei Rücktritte aus der Schulpflege. Stefan Schmid und Christian Schneider hören aus persönlichen Gründen auf, wie die Gemeinde mitteilt. Die Ersatzwahl findet am 5. Juni statt. Wahlvorschläge müssen bis 22. April, 12 Uhr, auf der Gemeindeverwaltung eingereicht werden.

Muri: Regi-Chor im Probenweekend

Mo, 28. Mär. 2016

In Einsiedeln bereitete sich der Murianer Chor in intensiven Proben auf die kommenden Konzerte vor. Diese finden statt am Samstag, 30. April, um 19.30 Uhr in der reformierten Kirche in Wohlen, am Sonntag, 1. Mai, um 17 Uhr im Festsaal Muri und am Samstag,
7. Mai, um 19.30 Uhr im Dachsaal der Pflegi in Muri.  

Kategorie: 

Zanzibar feiert Jubiläum

Mo, 28. Mär. 2016

Adriano Iannone und sein Team feiern zehn Jahre Zanzibar in Wohlen. Zum Jubiläum gibt es einen Umbau und bald eine grosse Terrasse vor dem Haus. Das In-Lokal in Wohlen präsentiert zudem ein Apéro-Konzept.

Kategorie: 

Radsport: Andres will durchstarten

Mo, 28. Mär. 2016

Sie hat den Sprung geschafft. Die Hägglingerin Michelle Andres fährt im einzigen nationalen Frauenteam, das es in der Schweiz noch gibt, dem BH Cycling Team. In diesem Team will sich die 18-Jährige nun im Rennsport etablieren. «Aber alles step by step.» Die ganze Story gibts im Netz oder der Donnerstagsausgabe.

Kategorie: 

Laufen: Dottiker in Barcelona

So, 27. Mär. 2016

Mit dem Dottiker Pascal Gysi war ein Vertreter der Läuferriege Wohlen am Start am Marathon in Barcelona, der sich bei seinem ersten Marathonlauf überhaupt mit einer beachtlichen Zeit auszeichnen konnte. In 3:37.43 holte er sich in seiner Kategorie M45 den 1287. Platz.

Kategorie: 

Seven mit «Best-of-Album»

So, 27. Mär. 2016

Der Wohler Soulsänger Seven präsentiert erstmals in seiner Karriere ein «Best-of-Album». Dieses Werk ist in diesen Tagen auf den Markt gekommen. Dazu gibt es ab 1. April eine neue Single samt Video. Ebenfalls am 1. April startet Seven seine neue Clubtour durch die Schweiz.

Auw: Neue CD von Thierry Condor

So, 27. Mär. 2016

Thierry Condor verfügt über eine unverwechselbare Stimme und wirkt als Studiomusiker immer wieder an internationalen Produktionen mit. Sein viertes Album «So Close» erscheint in diesen Tagen. Das Werk nimmt die Tradition des US West Coast Pop der 80er-Jahre auf, entwickelt sie jedoch weiter.

Kategorie: 

Kino Mansarde: Zweimal David Helfgott

Sa, 26. Mär. 2016

Am 1. April steht das Programm des Kino Mansarde ganze im Zeichen des aussergewöhnlichen Pianisten David Helfgott. Um 18 Uhr läuft der Dokumentarfilm «Hello, I am David» , um 20.30 Uhr der Spielfilm «Shine», in welchem Geoffrey Rush in der Rolle von David Helfgott zu sehen ist. 

Kategorie: 

Ski: Bremgarterin an Schweizer Meisterschaft

Sa, 26. Mär. 2016

Mit Janine Zbinden startete eine Flachländerin aus Bremgarten an den U16-Schweizer-Meisterschaften im liechtensteinischen Malbun. Sie startete in den Disziplinen Slalom und Riesenslalom, belegte die Plätze 21 und 26.

Neuer Präsi für den Tennisclub Muri

Sa, 26. Mär. 2016

Bruno Melliger gab an der GV seinen Rücktritt als Präsident des Tennisclubs Muri bekannt. 15 Jahre amtete er als Präsident und arbeitete 25 Jahre im Vorstand mit. Dem Vorstand bleibt er als Chef Wirtschaft erhalten. Als neuer Präsident hat sich Lukas Schierbaum zur Verfügung gestellt.

Kategorie: 

Geduldsprobe beim ibw-Platz

Sa, 26. Mär. 2016

Zwei Architekturbüros möchten den ibw-Platz sowie zwei benachbarte Liegenschaften aufwerten. Aber die Gemeinde Wohlen, Besitzerin der alten Häuser, macht nicht vorwärts. Seit 6. August 2015 liegt das Angebot der einheimischen Architekten vor, bis jetzt ist es noch nicht zu einem Vertragsabschluss gekommen. Für die Investoren unerklärlich.

Künten: Weniger Gewinn als erhofft

Sa, 26. Mär. 2016

Einen Ertragsüberschuss von fast 190000 Franken weist die Rechnung 2015 der Gemeinde Künten aus. Das ist weniger als budgetiert. Der Steuerertrag liegt fast 150000 Franken unter Budget. Die Investitionen konnten aus eigenen Mitteln finanziert werden.

Bifang-Leiter geht in Pension

Fr, 25. Mär. 2016

Er hinterlässt Spuren. Nicht nur symbolisch. Robert Werders Zeit als Leiter des Bifangs war geprägt durch Jahre des Umbaus und der Sanierung. «Wir sind gut gerüstet für die Zukunft», ist er überzeugt. Dem Abschied Ende Monat sieht er mit Freude und Wehmut entgegen. In der aktuellen Zeitungsausgabe zieht er Bilanz.

 

Waltenschwil: Kinder helfen Kindern

Fr, 25. Mär. 2016

In dieser Woche erlebten die Waltenschwiler eine etwas andere Projektwoche als sonst. Zwar waren sie auch diesmal am Basteln, für einmal tun sie es aber nicht für das eigene Vergnügen. Die Produkte wurden an einem Frühlingsmarkt verkauft. Mit dem Erlös wird ein Schulhausbau in Nepal nach dem grossen Erdbeben unterstützt.

 

Kategorie: 

Volleyball: Ausnahmesaison für «Lunki»

Fr, 25. Mär. 2016

Der TV Lunkhofen feiert fünf Meistertitel und einen Cupsieg. Herausragend: Lunkhofens Frauenmannschaft holt den Aargauer-Cup-Sieg. Das Herren II verliert den Final. Die Saison 2015/16 geht als eine der erfolgreichsten in die Geschichte ein. Die Volleyball-Hochburg «Lunki» untermauert die Ambitionen.

Kantonales Tanzfest im Casino

Fr, 25. Mär. 2016

Bremgarten: Das Tanzfest der Pro Senectute findet am Donnerstag, 28. April, ab 13 Uhr statt. Es steht allen Personen ab 60 Jahren offen. Nach den gemeinsam getanzten Volkstänzen aus aller Welt dürfen auch Gäste mittanzen. Auskünfte bei Pro Senectute Aargau.

Kategorie: 

Handball: Würdiger Abschluss

Do, 24. Mär. 2016

Wohlens zweite Mannschaft beendet die Saison mit einem 19:18-Erfolg gegen Leader Olten II. Mit dem Schlusspfiff parierte Wohlens Goalie Franco Gervasi (Bild) noch einen Siebenmeter und rettete den Sieg. Wohlen II schliesst die Saison auf dem 4. Tabellenrang ab.

Eggenwil: Jahresrechnung im Lot

Do, 24. Mär. 2016

Einen Gewinn von 110000 Franken weist die Erfolgsrechnung 2015 der Gemeinde Eggenwil aus; erwartet worden war ein kleiner Verlust. Wegen der hohen Investitionen steigt die Nettoschuld auf 2,37 Millionen Franken. Wie in vielen anderen Gemeinden auch ist der Ertrag bei den Gemeindesteuern gesunken.

Muri: Energiewende ist machbar

Do, 24. Mär. 2016

Anton Gunzinger referierte vor den beiden Rotary-Clubs Reusstal und Freiamt zum Thema Energiewende. Der ETH-Professor  zeigte interessante Lösungsansätze und Rechenbeispiele auf. Er ist überzeugt: «Die Energiewende ist zu schaffen, und dies in naher Zukunft.»  Den Artikel dazu gibts in der Zeitungsausgabe.

 

 

Kategorie: 

Modeschau im Strohmuseum

Do, 24. Mär. 2016

Erstmals fand im Strohmuseum im Park in Wohlen eine Modeschau statt. Die Bekleidungsgestalterinnen vom Atelier vom bbz freiamt zeigten dabei die neuesten Modestücke. Die Premiere kam bestens an, viel Publikum war anwesend und begeistert.

Spider Murphy Gang in Boswil

Do, 24. Mär. 2016

Noch knapp einen Monat, dann kommt es zum grossen Highlight in Boswil. Am Samstag, 23. April, spielt die Münchner Kultband im «Chillout».  De Konzerte der Band sind immer noch packende Performances einer exzellenten Band, die den Rock ’n’ Roll im Blut hat. Es gibt nur noch wenige Tickets.

 

Kategorie: 

Jahreskonzert des Musikvereins

Mi, 23. Mär. 2016

Das Jahreskonzert des Musikvereins Wohlen stand unter dem Motto «Feuer und Wasser». Die Musikanten wussten unter der Leitung von Dirigent Markus Steimen zu überzeugen. Präsident Markus Konrad (Bild) wurde für 35 Jahre Vereinstreue geehrt.

Bewerbungstraining für Schüler

Mi, 23. Mär. 2016

Insgesamt 43 Schüler der achten Klasse aus Muri machten beim Lehrstellen-Training mit. Dabei ging es um das Bewerbungsdossier, das Telefongespräch sowie das Verhalten beim Bewerbungsgespräch. Dieses wurde für die Analyse gefilmt. 

 

Kategorie: 

GOPS Muri wird wieder geschlossen

Mi, 23. Mär. 2016

Die Geschützte Operationsstelle Muri wird in den kommenden Tagen als Asylunterkunft ausser Betrieb genommen. Dies aufgrund einer rückläufigen Tendenz bei der Zuweisung von Asylsuchenden durch den Bund. Eine Tendenz, die aber kaum über längere Zeit anhalten dürfte. Eine erneute Öffnung ist möglich.

 

Kategorie: 

Fussball: Mutschellen mit Sieg

Mi, 23. Mär. 2016

Der FC Mutschellen siegt im Heimspiel gegen Othmarsingen mit 4:1. Aron Belegu kann sich dank zwei Toren und einem Assist als Matchwinner feiern lassen und sorgt mit seiner Leistung dafür, dass sich der FC Mutschellen im Kampf um den Ligaerhalt etwas Luft verschafft.

Mutschellen: Eislaufen bis 30. März

Mi, 23. Mär. 2016

Noch bis Mittwoch, 30. März, kann man auf auf der Burkertsmatt auf dem Mutschellen Eislaufen. Natürlich kostenlos; nur das Mieten der Schlittschuhe muss man bezahlen. Ab 31. März wird die Anlage abgebaut und bis kommenden Oktober oder November eingelagert.

Kategorie: 

100000 Franken fürs Schlössli

Mi, 23. Mär. 2016

Der Regierungsrat hat einen Unterstützungsbeitrag fürs Schlössli gesprochen. Aus dem Swisslos-Fonds werden 100000 Franken zugesichert für die Sanierung. Somit kann das älteste Haus von Wohlen gerettet weden, denn die benötigten 900000 Franken hat der Verein Schlössli nun beinahe zusammen.

Kega18 in Unterlunkhofen

Mi, 23. Mär. 2016

Vom 24. bis 26. August 2018 findet die Kellerämter Gewerbeausstellung in Unterlunkhofen statt. Das haben die Gewerbler an ihrer Generalversammlung in Arni beschlossen. Präsidentin Claudia Hoffmann informierte weiter, dass das Projekt «Berufe Kelleramt» wieder durchgeführt wird, und zwar am 22. und 23. September.

Mutschellen: 15 neue Lebensretter

Mi, 23. Mär. 2016

15 Achtklässler der Kreisschule Mutschellen haben in der Projektwoche den Grundkurs Lebensretter SLRG absolviert; alle haben die Prüfung im Hallenbad in Dietikon bestanden. Die Jugendlichen betätigten sich auch als «Lebensretter» ihrer selbst: Sie lernten Methoden kennen, wie man Druck umgehen und Druck abbauen kann.

Knuth und Tucek in Bremgarten

Di, 22. Mär. 2016

Am Samstag, 26. März, 20.15 Uhr, gastieren Nicole Knuth und Olga Tucek im Kellertheater. Die «Rockstars unter den Satirikerinnen» treten rund um die Osterzeit mit einem «satirischen Passionsspiel» auf, einem schamlosen Stück Heimatfilmtheater frisch auferstandener Blasphemie, spitzzüngig mit betörender Wirkung.

Zufikon: Das Wissen vertieft

Di, 22. Mär. 2016

77 Gruppenführer von Feuerwehren aus den Bezirken Bremgarten, Muri und Lenzburg vertieften ihre Kenntnisse an einem ganztägigen Weiterbildungskurs in Zufikon. Der Schwerpunkt lag bei der Brandbekämpfung und bei den Personenrettungen. Wichtig bei Rettungen ist das richtige Sichern.

Kategorie: 

Brückenschlag bei Gnadenthal gelungen

Di, 22. Mär. 2016

Der Bau der neuen Brücke Gnadenthal schreitet gut voran. Inzwischen wurden die drei gewaltigen Stahlträger auf die Pfeiler platziert. Die Seitenteile sind 40 Meter lang und 70 Tonnen schwer, das Mittelteil 30 Meter lang und 35 Tonnen schwer. 

Kategorie: 

Heimspiel für Kaya Inan

Di, 22. Mär. 2016

Am Freitag gewann der Wohler Cutter Kaya Inan (rechts) den Schweizer Filmpreis für die beste Montage. Am Sonntag zeigte er den ausgezeichneten Film «Above and Below» im Kino Rex und stellte sich den Fragen des Publikums. Am Ostermontag ist der Film nochmals zu sehen. 

Jahreskonzert der Boswiler Musig

Di, 22. Mär. 2016

Auf der Piazza Grande in Locarno findet jedes Jahr das «Moon and Stars»-Festival statt. Die Boswiler «Musig» hat den Anlass für einen Abend ins Freiamt verpflanzt und präsentierte zwei total unterschiedliche Konzertteile, die aber zusammen ein Ganzes ergaben. Zuerst volkstümlich und traditionell, dann rockig.

 

GV des Vereins Stadtmuseum

Di, 22. Mär. 2016

Bremgarten: Das Vereinsjahr war geprägt von der Ausstellung «Die Bremgarter Türme». Sie brachte den Besucherrekord. Allein am Hexenturm-Wochenende besuchten sie 285 Leute. In Vorbereitung ist nun eine Ausstellung zur Bremgarter Theatergeschichte. Der Vorstand liess sich wieder wählen. Bildmitte: Präsident Fridolin Kurmann.

Kategorie: 

Fast Einigkeit beim Schulraum

Di, 22. Mär. 2016

Der Einwohnerrat stützt die These des Gemeinderates. Er ist der Meinung, dass die Schule Wohlen neuen Schulraum für 18 Abteilungen benötigt. Einzig die SVP stemmte sich in der Debatte dagegen. Die Volkspartei favorisiert ein neues Schulhaus für maximal zehn bis zwölf Abteilungen.

FC Wohlen erhält Kunstrasen

Mo, 21. Mär. 2016

Der FC Wohlen erhält nicht nur auf dem Trainingsplatz, sondern auch auf dem Hauptfeld im Stadion einen Kunstrasen. Der Einwohnerrat bewilligte nach langer und intensiver Diskussion einen Kredit von 1,6 Millionen Franken. Der Anteil des Fussballclubs wird nicht erhöht.

Kategorie: 

Ganz schwacher FC Wohlen

Mo, 21. Mär. 2016

Der FC Wohlen verliert das Heimspiel gegen den Tabellenletzten aus Schaffhausen mit 0:1 Toren. Dabei zeigte die Mannschaft von Trainer Martin Rueda eine ganz schwache Leistung. «Das war einfach nur schlecht. Und es ist unverständlich», urteilte der ratlose Trainer nach dem Spiel.

Kategorie: 

Kanti: Grandiose Interpretation

Mo, 21. Mär. 2016

Das Theaterprojekt der Kanti Wohlen ist beim Publikum bestens angekommen. «Ein Sommernachtstraum» wurde neu interpretiert. Die Theatergruppe der Kanti stellte eine grandiose und tiefgründige Interpretation der zeitgenössischen Liebe dar.

GV der Raiffeisenbank Zufikon

Mo, 21. Mär. 2016

Bremgarten: Nichts verdarb ihnen an der GV den Appetit. Verwaltungsratspräsident Thomas Rüppel (vorne) und Bankleiter Roger Angst konnten trotz zahlreicher Turbulenzen im Geschäftsjahr 2015 ein hervorragendes Ergebnis präsentieren. Der Jahresgewinn betrug 1,018 Millionen, die Bilanzsumme 483 Millionen Franken (plus 7,2%).

Kategorie: 

1700 Teilnehmer am OL

Mo, 21. Mär. 2016

1700 Teilnehmer waren am Sonntag im Wald zwischen Buttwil und Schongau anzutreffen. Der nationale OL wurde durch die OLG Säuliamt geführt. Die Bilanz: «Sehr zufrieden», sagt Hannes Zaugg, Präsident der OLG Säuliamt. Gewonnen haben Simon Niggli-Luder bei den Frauen und Marc Lauenstein bei den Männern.

 

Kategorie: 

Fussball: Muri gewinnt gegen YB II

Mo, 21. Mär. 2016

Der FC Muri war gegen den Berner Nachwuchs nicht das bessere Team, nutzte jedoch die sich bietenden Chancen konsequenter. Michael Ludäscher und Tobias Müller entschieden mit ihren Kopfballtoren die Partie. Muri siegt mit 2:0.

Berikon: Nisthilfen bauen

So, 20. Mär. 2016

Am Samstag, 2. April, lädt der Natur- und Vogelschutzverein Berikon und Umgebung Kinder und Erwachsene ein, Wildbienenhotels und andere Nisthilfen zu bauen. Der Anlass findet von 13 bis 16 Uhr beim Spycher (Bild) in Berikon statt. Getränke und etwas Kleines zum Naschen wird offeriert.

Kategorie: 

Handball: Erneuter Wohler Sieg

So, 20. Mär. 2016

Ein starker Aufsteiger: Handball Wohlen siegt auch auswärts gegen Dagmersellen. Die Freiämter gewinnen mit fünf Toren Differenz 28:23 und festigen somit ihren dritten Tabellenplatz.

Fahrzeug für Feuerwehr Niederwil

So, 20. Mär. 2016

Diese Woche fand die Übergabe des neuen Verkehrsfahrzeugs an die Feuerwehr Niederwil/Fischbach-Göslikon statt. Damit sind jetzt zwei der drei neuen Fahrzeuge da, für welche die Stimmbürger im Spätherbst 2013 den Investitionskredit gesprochen hatten. Das neue Pikettfahrzeug folgt später.

Kammerorchester 65 in Boswil

So, 20. Mär. 2016

Am Sonntag, 3. April, 17 Uhr, ist das Kammerorchester 65 in Boswil zu Gast. Die vier Interpreten präsentieren Werke von Antonio Vivaldi und Astor Piazzolla. Anne-Frédérique Léchaire tritt als Solistin auf. Sie gibt regelmässig Konzerte mit verschiedenen Kammermusikformationen.

Kategorie: 

Wechsel bei Holzenergie Freiamt

So, 20. Mär. 2016

In Dintikon fand die Jahresversammlung von Holzenergie Freiamt statt. An der Versammlung wurde zudem die seit zehn Jahren tätige Rechnungsführerin Vreni Nardo ersetzt. Mit Elvira Wacker wurde eine würdige Nachfolgerin gefunden.

 

Kategorie: 

Wohlen: Capitol Mode jubiliert

So, 20. Mär. 2016

Seit 20 Jahren steht Capitol Mode in Wohlen für Damenmode mit Stil und guter Qualität. Dies weiss auch die treue Kundschaft von Inhaberin Beatrice Plaukovits (Bild) zu schätzen. Die neue Frühlings- und Sommermode ist bereits eingetroffen.

Osterbasteln im «Sunnemärt»

So, 20. Mär. 2016

Bremgarten: Bis Samstag, 26. März, dürfen Klein und Gross in der Mall des Ladenzentrums Sunnemärt ihr eigenes Osternest basteln. Die Teilnahme ist gratis und alles Material ist vorhanden. Bastelmeister Rolf Wüst und sein Team geben viele Tipps.

Berikon: Alle machen weiter

So, 20. Mär. 2016

An der Mitgliederversammlung des Kulturvereins Berikon wurde der gesamte Vorstand für vier weitere Jahre bestätigt. Susanne Plüss (vorne Mitte) bleibt Präsidentin. Für einige Vorstandsmitglieder wird es die letzte Amtsperiode sein. Dringend gesucht sind Nachfolgerinnen und Nachfolger.

Kategorie: 

Fussball: Montagsspiel für den FCW

Sa, 19. Mär. 2016

Ein Kellerduell, das wohl durch Kampf entschieden wird: Schlusslicht Schaffhausen ist am Montagabend (19.45 Uhr) Gast in Wohlen. Die Freiämter können sich mit einem Sieg entscheidend distanzieren. Die Munotstädter aber sind – vor allem dank dem neuen Trainer Axel Thoma – mit Selbstbewusstsein geladen. Mehr dazu im Netz oder in der Freitagsausgabe.

Kategorie: 

Brotaktion in Sarmenstorf

Sa, 19. Mär. 2016

Bereits zum dritten Mal organisierte die Katechetin Jolanda Melliger das Brotprojekt. Über 30 Kinder fertigten unter Mithilfe von Markus Ruckli in zwei Stunden etwa 100 Brote. Am nächsten Tag wurden die Brote verkauft. Der Erlös geht an das Fastenopfer.

Kategorie: 

Fussball: Captain des FC Bremgarten

Sa, 19. Mär. 2016

Der FC Bremgarten ist zurzeit das am schlechtesten klassierte Freiämter Team in der 3. Liga und weilte in der Winterpause auf einem Abstiegsplatz. Das soll sich nun ändern, wie Captain Dominic Nussbaumer vor dem Saisonstart am Dienstag (20.15 Uhr) in Koblenz sagte. Mehr zum Captain in der Freitagsausgabe oder im Netz.

Kategorie: 

«Boris Godunov» im Rex

Sa, 19. Mär. 2016

Das Kino Rex in Wohlen zeigt am Montag, 21. März, 20 Uhr, die Oper «Boris Godunov» live aus dem Royal Opera House London. Richard Jones und Antonio Pappano erneuern ihre kreative Zusammenarbeit mit dieser neuen Produktion von Mussorgskis historischem Meisterwerk.

GV des Lourdes-Pilgervereins Freiamt

Sa, 19. Mär. 2016

Im Dachsaal der Pflegi Muri fand die 40. Generalversammlung des Lourdes-Pilgervereins Freiamt statt. Über 100 Mitglieder nahmen daran teil und mussten sich von Präses Richard Strassmann verabschieden. Er verlässt seine Wirkungsstätte in Beinwil und gibt damit auch sein Amt als Präses des Lourdes-Pilgervereins ab.

 

Programm von Erlebnis Freiamt

Sa, 19. Mär. 2016

Im Hotel Villmergen präsentierte Erlebnis Freiamt sein Jahresprogramm. Von der Idee, Touristen in grosser Zahl ins Freiamt zu locken, hat man sich längst verabschiedet. Das neue Angebot richtet sich an die Menschen aus der Region. «Wir wollen den Freiämtern ihre Heimat näherbringen», formuliert es Präsident Peter Hägler.  

 

Kategorie: 

Wie viel Schulraum braucht es?

Sa, 19. Mär. 2016

In Wohlen wird ein weiterer Anlauf genommen, um zu klären, wie hoch der Schulraumbedarf tatsächlich ist. In dieser Frage ist sich die Politik ziemlich uneinig. An der Einwohnerratssitzung vom Montag, 21. März, 19 Uhr, wird über eine aktuelle Expertise debattiert. Die Lösung ist wohl noch ziemlich weit weg.

«La Famille Bélier» im Filmclub

Sa, 19. Mär. 2016

Am Donnerstag, 24. März, 20.15 Uhr, zeigt der Filmclub Bremgarten diese Komödie im Kellertheater. In der Familie Bélier sind alle ausser der 16-jährigen Paula gehörlos. Sie besorgt deshalb alles Organisatorische. Als ihr die gute Gesangsstimme eine grosse Chance in Paris eröffnet, sieht sie sich vor einer schwierigen Entscheidung.

Mutschellen: Vom Lehrling zum Chef

Sa, 19. Mär. 2016

Seit Anfang Jahr führt Armindo Alves die Garage Kronschnabl auf dem Mutschellen. Diese heisst neu Garage Mutschellen AG. Alves hat in diesem Betrieb einst seine Lehre absolviert. Nach diversen Weiterbildungen hat ihm der Seniorchef das Angebot gemacht, den Betrieb zu übernehmen. Alves hat gerechnet, überlegt – und zugesagt.

Kategorie: 

Erfolgreicher Villmerger Nachwuchs

Fr, 18. Mär. 2016

Das U16-Mixed-Team der LA Villmerger hat eine bärenstarke Leistung abgeliefert. Das Quartett holte den hervorragenden vierten Platz im Schweizer Final des UBS Kids Cup. Vor der letzten Disziplin lagen die jungen Sportler gar noch auf Rang 3. 

 

Pontoniere geben Fährdienst auf

Fr, 18. Mär. 2016

Während Jahrzehnten boten die Bremgarter Pontoniere von März bis September an schönen Sonntagen diese spezielle Übersetzmöglichkeit an. Beim Geisshof in Unterlunkhofen konnten Wanderer und Spaziergänger so das Reussufer wechseln. Am Sonntag, 20. März, wird es das letzte Mal sein. Grund: viel Aufwand, kaum Ertrag.

Theater im Kapf in Aristau

Fr, 18. Mär. 2016

«Wiedergefundene Zeit». Unter diesem Titel steht das Theater, das im Juni auf dem Kapf in Aristau aufgeführt werden soll. Mithilfe von Texten, geschrieben von Erika Burkart und Ernst Halter, will die Projektleiterin Brigitte Brun (Bild) den mystischen Garten direkt neben ihrem Zuhause erlebbar machen. 

Kategorie: 

Fussball: YB II Gast in Muri

Fr, 18. Mär. 2016

Der FC Muri bestreitet am Sonntag (14.30 Uhr) das dritte Spiel der Rückrunde. Zu Gast im Murianer Stadion Brühl sind die Berner Young Boys II. Im Hinspiel gab es für die Klosterdörfler eine 1:4-Niederlage.

OK für RGA18 steht

Fr, 18. Mär. 2016

In gut zwei Jahren öffnet die Reusstaler Gewerbeausstellung ihre Tore. Ein 15-köpfiges OK hat die Arbeit aufgenommen. Stattfinden wird die Ausstellung vom 13. bis 15. April 2018 in Niederwil.  Ein Miteinander soll die RGA 18 sein: eine Gewerbeausstellung mit Dorffest unter dem Motto «Gemeinsam stark».

«Beriker Chleeblätter» liegen vor

Fr, 18. Mär. 2016

An der Mitgliederversammlung des Kulturvereins stellten Christian Bühler (rechts) und Max Welti die zehnte Ausgabe der «Beriker Chleeblätter» vor. Hauptthema der Jahresschrift ist der Wandel in der Landwirtschaft. Zu erfahren ist auch, dass in Berikon einst Traktoren gebaut wurden und dass ein «Oscar»-Preisträger Beriker Ortsbürger ist.

Kategorie: 

ibw-Anlass mit Trommlern

Do, 17. Mär. 2016

Der Infoanlass der IB Wohlen AG findet am Freitag, 3. Juni, statt. Dies unmittelbar vor der ibw-Jazz-Night. Als einer der Höhepunkte kann dann das Energieversorgungsunternehmen eine temporeiche Show der Gruppe «Drums2Streets» präsentieren. Die Trash-Trommler (Bild) stammen aus dem Kanton Thurgau.

Kinder schnupperten Pfadiluft

Do, 17. Mär. 2016

An die fünfzig Kinder tauchten am Pfadi-Schnuppertag auf dem Mutschellen ein in den Wilden Westen. Sie lernten, wie man im Freien Feuer entfacht sowie Zelte aufstellt und sie sammelten erste Erfahrung im Umgang mit Karte und Kompass. Angeleitet wurden die kleinen Siedler von erfahrenen Indianern.

Kategorie: 

Fussball: Rücktritt von Hubeli

Do, 17. Mär. 2016

Beat Hubeli, Trainer des FC Muri seit Winter 2012, tritt per Ende Saison zurück. Hintergrund dieser Entscheidung ist ein privates Projekt. Hubeli will bis Ende Saison weiterhin 100 Prozent für den Verein geben. «Ich hänge mich eher noch mehr rein und will einen guten Abschluss schaffen.»

Kategorie: 

Magnum-Party ein Erfolg

Do, 17. Mär. 2016

Die zweite Schüwo Magnum-Party in Wohlen war ein Erfolg. Die hohen Erwartungen, welche die Erstausgabe produziert hat, wurden sogar übertroffen. 35 Weine von den Winzern konnten kredenzt werden. Fünf Top-Gastronomen aus der Region, jeder für einen Gang verantwortlich, verwöhnten die über 130 Gäste.

Kategorie: 

Karate: Ein Sieg für Anglikon

Do, 17. Mär. 2016

Vier Mitglieder des Karateclubs Anglikon – sowie Trainer Heinz Muntwyler – reisten als selektionierte Teilnehmer der Schweizer Nationalmannschaft an ein internationales Turnier in Kroatien. Die Angliker glänzten dabei mit drei Podestplätzen und dem Turniersieg von  Angela Felber.

Kategorie: 

Fussball: U23 gegen Schlusslicht

Do, 17. Mär. 2016

Der FC Wohlen U23 bestreitet am Samstag (17 Uhr) sein erstes Auswärtsspiel der Rückrunde. Die Wohler fahren zum Tabellenschlusslicht nach Grenchen, das in 14 Spielen erst einen Punkt gewinnen konnte.

Kategorie: 

Dintikon kürte die besten Jasser

Do, 17. Mär. 2016

61 Jasserinnen und Jasser trafen sich in der Mehrzweckhalle zur 28. Ausgabe der Dintiker Dorfjassmeisterschaft. Mit 4343 Punkten wurde Peter Rufer zum zweiten Mal nach 2014  zum Dorfjassmeister gekürt. Nelly Rohrer landete im 2. Rang, Werner Meyer wurde Dritter.

«Stringendo 14» am Karfreitag

Do, 17. Mär. 2016

Bremgarten: Die «Kultur-Insel» lädt am Karfreitag, 25. März, 19.30 Uhr, in die Stadtkirche ein. Das Nachwuchs-Orchester Stringendo 14 unter Leitung von Jens Lohmann konzertiert gemeinsam oder alternierend mit Stadtorganistin Andrea Kobi. In diesem Orchester wächst eine dynamische Generation mit grosser Spielfreude heran.

Vollmondkino in Berikon

Do, 17. Mär. 2016

Am Mittwoch, 23. März, wird um 20 Uhr im Bürgisserhus er Film «Familie Bélier» gezeigt. Dabei dreht sich alles um die 16-jährige Paula Bélier, die mit ihren Eltern und ihrem Bruder auf einem Bauernhof lebt. Das Besondere: Alle ausser Paula sind gehörlos. Deshalb fallem dem Mädchen viele Aufgaben zu. Das geht so lange gut, bis sich Paula verliebt.

Musik-Stubete in Fischbach-Göslikon

Mi, 16. Mär. 2016

Am Freitag, 18. März, findet zum 20. Mal die Musik-Stubete unter dem Patronat der «Stubetehöckler» (Bild) statt. Sie beginnt um 19 Uhr in der «Schnüzi-Schür» in Fischbach-Göslikon. Organisiert wird die Stubete von Hans und Rösli Vock. Es wird musiziert, gejodelt und getanzt. Verschiedene Formationen haben ihr Kommen zugesagt.

Walter Dubler (teilweise) verurteilt

Mi, 16. Mär. 2016

Freispruch bezüglich der Sitzungsgelder in kantonalen Gremien, schuldig aber bezüglich der Repla-Gelder und der Pensionskasse. Das Bezirksgericht Zurzach verurteilt Walter Dubler wegen ungetreuer Geschäftsbesorgung und mehrfachen Betrugs zu einer bedingten Geldstrafe und einer Busse in der Höhe von 5000 Franken. 

Gratis-Flohmarkt in Rudolfstetten

Mi, 16. Mär. 2016

Am Samstag, 19. März, findet von 9 bis 11.30 Uhr auf dem Dorfplatz der Gratis-Flohmarkt statt, organisiert von der Frauengemeinschaft. «Verschenken statt wegwerfen» lautet das Motto. Um 10.30 Uhr kommt der Kasperli zu Besuch: Die Kinder können sich im Singsaal im Schulhaus eine spannende Geschichte anhören.

Kategorie: 

Mountainbike: Urs Huber in Südafrika

Mi, 16. Mär. 2016

Der Joner Urs Huber fährt diese Woche an einem der härtesten Mountainbike-Rennen der Welt: dem Cape Epic in Südafrika. Huber und sein Rennpartner Karl Platt sind gut in die Woche gestartet: Sie siegten im Prolog, der ersten und der dritten Etappe. Trotz dem zweiten Platz in der zweiten Etappe gaben Huber und Platt das Leadertrikot nicht ab.

GV der Volkstanzgruppe Lindenberg

Mi, 16. Mär. 2016

Zur 20. Generalversammlung kamen die Mitglieder der Volkstanzgruppe Lindenberg ins Restaurant Terminus nach Boswil. Mit Helen Müller (Mitte) steht neu eine Präsidentin alleine an der Spitze des Vereins. Käthy Stocker trat als Co-Präsidentin zurück. Im Verein konnten zudem zwei Neumitglieder willkommen geheissen werden.

Kategorie: 

1. Sälbergmachts-Markt in Wohlen

Mi, 16. Mär. 2016

24 Aussteller aus der näheren und weiteren Region präsentieren am 23. April im Rigacker ihre Waren. Einzige Bedingung: Die Artikel müssen alle selbst gemacht sein. Organisiert wird der Markt mit 24 Ausstellern von Anita Hiltbrunner.

Kategorie: 

Spielzeug-Flohmarkt in Villmergen

Mi, 16. Mär. 2016

Nadine Lang organisierte den beliebten  Flohmi dieses Jahr zum ersten Mal. «Es war ein voller Erfolg», meint sie danach zufrieden. «Die Halle war bis auf den letzten Platz besetzt und man sah überall glückliche Gesichter. Ein rundum gelungener Anlass.»

Neue Ausstellung im Reusspark

Mi, 16. Mär. 2016

Kultur im Reusspark lädt zur Kunstausstellung «mystisch-mythologisch» mit Werken von Doris Walser und Nadette Bamert Kissling. Die Vernissage findet am Sonntag um 17 Uhr statt. Die Ansprache hält die frühere Ständerätin Christine Egerszegi. 

 

Kategorie: 

Peterhans neuer Raiffeisen-Chef

Mi, 16. Mär. 2016

Der neue Verwaltungsratspräsident der Raiffeisenbank Wohlen heisst Ruedi Peterhans (Bild). Der Niederwiler bezeichnet sich als Teamplayer, er ist in verschiedenen Vereinen tätig. Ruedi Peterhans ist Präsident der FDP in Niederwil. Er tritt die Nachfolge von Thomas Wullschleger an.

Fi-Gö: Entsorgungsstelle verlegen

Mi, 16. Mär. 2016

Wegen des Neubaus des Gemeindehauses muss die Entsorgungsstelle verlegt werden. Temporär soll diese beim Parkplatz bei der Kirche eingerichtet werden. Auch ein möglicher definitiver Standort der Entsorgungsstelle ist für den Gemeinderat beim Kirchenparkplatz. Der Rat nimmt gern Alternativvorschläge aus der Bevölkerung entgegen.

Kurs für neue Feuerwehrleute

Di, 15. Mär. 2016

23 Frauen und 69 Männer, die neu in den Feuerwehren der Region mittun, besuchten einen zweitägigen Kurs in Rudolfstetten. Dort wurde ihnen das Grundwissen des Feuerhandwerks vermittelt. Neben der Brandbekämpfung und der Personenrettung gehört zum Handwerk auch der Umgang mit der Kettensäge.

Kategorie: 

Schulraum: Expertise mit Mängeln

Di, 15. Mär. 2016

Der Schulraumbedarf in Wohlen ist und bleibt ein Streitpunkt. Mit einer Expertise versuchte der Gemeinderat die Situation zu bereinigen. Nun hat SVP-Politiker Jean-Pierre Gallati, der die nachrägliche Prüfung verlangt hat, die Expertise genau analysiert. Für Gallati hat die Expertise zu viele Mängel. Mehr in der Printausgabe vom Dienstag.

Berikon: Durch Tibet und Nepal

Di, 15. Mär. 2016

Am Freitag, 18. März, findet um 19.30 Uhr im Bürgisserhus in Berikon ein Bildervortrag statt. Er hat den Titel «Trekking-Reisen in Tibet und Nepal auf dem Dach der Welt». Referentin ist Sylvia Baumann. Sie hat diese beiden Länder im Himalaja schon sechsmal besucht. In ihrem Vortrag gibt sie Einblicke in Land, Leute und Kultur.

Kategorie: 

Raiffeisen-Chef tritt ab

Di, 15. Mär. 2016

Er war 19 Jahre lang im Verwaltungsrat der Raiffeisenbank Wohlen tätig, elf Jahre davon als VR-Präsident. Nun wurde Thomas Wullschleger (Bild) an der GV der Bank gebührend verabschiedet. Es ist ein idealer Zeitpunkt für den Rücktritt, denn die Raiffeisenbank Wohlen steht im Markt sehr gut da.

Vorverkauf für «Muri Nights» startet

Di, 15. Mär. 2016

Die Traditionsveranstaltung geht in diesem Jahr in ihre nächste Runde. Vom 17. bis am 18. Juni wird dem Publikum im Klosterdorf Muri ein attraktives Programm dargeboten. Zu Gast sind Caroline Chevin und Nicole Bernegger, jeweils mit ihren Bands. Tickets können via Ticketcorner oder Muri Info reserviert werden.

Kategorie: 

Eishockey: Legende auf der Eisbahn

Di, 15. Mär. 2016

Während  zwei Tagen konnten sich 150 «Moskitos» am Turnier in Wohlen austoben. Das haben sie unter anderem einer Person zu verdanken: Alfred Schuster. Der 79-Jährige ist der Gründer des Turniers und war auch dieses Jahr vor Ort. Mehr dazu im Netz oder in der Dienstagsausgabe.

Kategorie: 

Fussball: Start-Niederlage für U23

Di, 15. Mär. 2016

Der FC Wohlen U23 startete auf dem Nebenplatz der Niedermatten gegen Höngg in die Rückrunde. Für die Freiämter, die auf vier Fanionspieler zählen konnten, begann das Spiel mit einem Tor von Muhamed Seferi (35.). Allerdings konnte Höngg das Spiel drehen und siegte mit 2:1.

Dottiker Turner feiern Jubiläum

Di, 15. Mär. 2016

Zum 100. Geburtstag plant der TV Dottikon mehrere besondere Anlässe – vom Freiämter Cup im Mai bis zu einem gemeinsamen Auftritt mit der Dottiker Musikgesellschaft im November. Zudem gönnt sich der Verein eine neue Fahne. 

 

Dottikon ES schafft 100 neue Stellen

Mo, 14. Mär. 2016

Die Dottikon-ES-Gruppe erwartet aufgrund der vorliegenden Auftragslage ein weiteres starkes Wachstum. Um dieses Wachstum zu realisieren, wird das Unternehmen in den nächsten zwei Jahren über 100 Millionen Franken investieren, ein Labor- und Bürogebäude bauen und rund 100 neue Stellen schaffen.

 

Kategorie: 

Dubler-Urteil am Mittwoch

Mo, 14. Mär. 2016

Die Gerichtsverhandlung im Strafverfahren gegen Walter Dubler, suspendierter Gemeindeammann von Wohlen, wird nicht mit einer weiteren Verhandlung fortgesetzt. Das Bezirksgericht Zurzach hat das Urteil bereits gefällt. Am Mittwoch, 16. März, ab 15 Uhr wird das Urteil samt Erläuterungen veröffentlicht.

Kategorie: 

Eishockey: Aufregendes Moskitoturnier

Mo, 14. Mär. 2016

Die Kunsteisbahn in Wohlen stand ganz im Zeichen kleiner Talente: Rund 150 junge Eishockeyaner kämpften um den begehrten Titel des Moskitoturnier-Siegers. Wie im Vorjahr ging der Pokal an den EHC Thalwil.

Gemeindehaus Bettwil in neuem Glanz

Mo, 14. Mär. 2016

Ein kundenfreundlicherer Eingang, ein Besprechungsraum für diskrete Gespräche, eine neue Einrichtung. Das Gemeindehaus in Bettwil wurde massiv erneuert. Den Gemeindeschreiber Dieter Studer (l.) freuts. «Obwohl ich auch vorher gerne hier arbeitete, macht es jetzt viel mehr Spass», sagt er. Seinem Team geht es genauso.

 

Der Neue im Gemeinderat Besenbüren

Mo, 14. Mär. 2016

Er lebt erst seit zwei Jahren in Besenbüren, nennt sich aber «Freiämter durch und durch». Armin Andermatt ist in Merenschwand aufgewachsen und hat sich mit der Wahl in den Gemeinderat von Besenbüren einen Traum verwirklicht. «Ich habe schon länger darüber nachgedacht, mich politisch zu engagieren», sagt er.

 

Kategorie: 

Fussball: Muri verliert erstes Heimspiel

Mo, 14. Mär. 2016

Der FC Muri ist gegen Luzern U21 chancenlos und kann den Vorsprung auf die Abstiegsplätze nicht vergrössern. Die Klosterdörfler Mannschaft um Trainer Beat Hubeli verliert das erste Heimspiel der Rückrunde mit 1:4 (0:2).

Kategorie: 

Handball: Deutlicher Sieg für Wohlen

Mo, 14. Mär. 2016

Wohlens Handballer haben gegen den Tabellenletzten Magden/Möhlin keine Mühe. Wohlen gewinnt nach einer konzentrierten und souveränen Vorstellung mit 41:18 (19:8). Damit bleiben die Freiämter auf dem 3. Tabellenplatz.

Repla Oberes Freiamt traf sich

So, 13. Mär. 2016

Die Raumplanung beschäftigt nicht nur die Gemeinden und den Kanton. Auch die Regionen sollten eigene Konzepte entwickeln. So sieht es auch Michael Rothen (Bild), Leiter der Regional- und Ortsplanung des Kantons Aargau. «Die Regionen sind unsere Bindeglieder», betonte er.

 

Kategorie: 

Celtic Music Night in der Kulturbeiz

So, 13. Mär. 2016

Bereits vor einem Jahr präsentierte die Kulturbeiz Skip Healy mit Band in ihrem Theater-Saal. Seine Show zog damals grosses Interesse auf sich. Da sich gelungene Abende bestens wiederholen lassen, präsentieren die Organisatoren am Freitag gerne eine Zweitauflage.

 

Kategorie: 

Handball: Muri in der Misere

So, 13. Mär. 2016

Der TV Muri findet nicht aus seiner Negativspirale. Die Klosterdörfler Handballer verlieren auch das Heimspiel gegen Einsiedeln mit 34:38 und stecken mitten im Abstiegsstrudel: auf Platz 10.

Kategorie: 

Fussball: Derby-Niederlage für Wohlen

So, 13. Mär. 2016

Der FC Wohlen kann gegen Aarau nicht glänzen: Die Freiämter verlieren vor 4100 Zuschauern in Aarau mit 0:2 und können dabei wenig überzeugen. Aarau ist am Ende der verdiente Sieger – und Wohlen wartet weiterhin auf einen Derbysieg.

Sines Gehrig ist Ehrenveteran

So, 13. Mär. 2016

Sines Gehrig aus Rudolfstetten ist seit 50 Jahren Mitglied des Berner Trachtenchors Bremgarten. Nun ist er Ehrenveteran des Nordwestschweizerischen Jodlerverbandes. Nebst dem Singen ist das Spiel in der Theatergruppe des Trachtenchors seine grosse Leidenschaft. Seit 1976 engagiert er sich im Vorstand, seit 1990 als Vizepräsident.

Kategorie: 

Der Wohler und seine Trophy

So, 13. Mär. 2016

Am 8. April brechen in Wohlen mutige junge Leute in alten Karossen auf. Eine 9000 Kilometer lange und beschwerliche Abenteuerreise steht vor ihnen. Die dritte «Crazy Adventure Trophy» führt rund um ganz Westeuropa. Ins Leben gerufen wurde die «CATrophy» vom Wohler Chris Huber.

 

Kategorie: 

Steelband Lipsticks feiert 20. Geburtstag

Sa, 12. Mär. 2016

Die reine Frauenband wurde 1996 von drei Mitgliedern der ehemaligen Fasnachts-Rhythmusgruppe «Tschättere» gegründet. Seither sind 20 Jahre vergangen und die Steelband Lipsticks hat an zahlreichen Anlässen das Publikum mit den Klängen ihrer Steeldrums verzaubert.

Kategorie: 

Fussball: Captain des FC Sarmenstorf a

Sa, 12. Mär. 2016

Die Mannschaft musste wachgerüttelt werden. Also wurde beim FC Sarmenstorf a– unter anderem – ein neuer Captain bestimmt. Luca Wildi sprang in die Bresche und möchte nun versuchen, dem Team aus der Misere zu helfen und von den Abstiegsplätzen wegzukommen. Mehr dazu im Netz oder in der Freitagsausgabe.

Kategorie: 

Spiegelgruppe für Planung Bahnhof Wohlen

Sa, 12. Mär. 2016

Anfang Jahr konnten die Planungsarbeiten für den Bushof und den Bahnhofplatz gestartet werden. Jetzt hat der Gemeinderat eine Gruppe einberufen, welche regelmässig über den aktuellen Projektstand informiert und zu gewissen Themen konsultiert wird. Sie besteht aus Vertretern von Parteien, dem Gewerbe und Organisationen. 

 

Neues Jagdhaus in Unterlunkhofen

Sa, 12. Mär. 2016

Anfang Jahr wurde das Jagdhaus in Unterlunkhofen abgerissen und der Neubau in Angriff genommen. «Es läuft alles wie am Schnürchen», sagt Architekt Rudolf Keller. Ende Mai sollen die Bauarbeiten abgeschlossen sein, im Juni folgt ein Tag der offenen Tür. Die Ortsbürger werden die Ersten sein, die das Jagdhaus benützen dürfen für einen Anlass.

Zufikon, Jonen: Sina, Kisha – Nita!

Fr, 11. Mär. 2016

18 Jahre jung war Nita, als sie mit dem Song «Stay» die Hitparade stürmte. Die in Jonen aufgewachsene und nun in Zufikon lebende Anita Fernandes (35) fand in der gleichen Plattenfirma Unterschlupf, die auch Sina und Kisha unter Vertrag hatte. Weshalb sie bei Dreharbeiten für einen Videoclip auf dem Polizeiposten landete, steht in der Printausgabe.

Kategorie: 

Fussball: Zwei Captains, ein Spiel

Fr, 11. Mär. 2016

Wenn die beiden etwas können – neben Fussballspielen –, dann ist es Witzereissen. Im Interview mit Aarau-Captain Sandro Burki und Wohlen-Captain Alain Schultz reden die beiden über ihre Freundschaft, ihre gemeinsame Zeit in Aarau und das bevorstehende Derby zwischen Aarau und Wohlen (Samstag, 17.45 Uhr). Mehr dazu im Netz oder in der Freitagsausgabe.

Kategorie: 

Brockenstube Wohlen feiert Jubiläum

Fr, 11. Mär. 2016

Seit einem halben Jahrhundert engagieren sich ehrenamtlich Frauen in der Brockenstube Wohlen. Der Gewinn kommt dabei vollumfänglich dem Mutterverein Spitex und anderen gemeinnützigen Institutionen zugute. Die Geschichte der Brocki gibt es in der aktuellen Zeitungsausgabe.

 

Widen: Erfreulicher Rechnungsabschluss

Fr, 11. Mär. 2016

Die Steuereinnahmen acht Prozent höher als budgetiert, der Aufwand gut eine halbe Million Franken tiefer als angenommen: Einen höchst erfreulichen Rechnungsabschluss präsentiert die Gemeinde Widen. Der Ertragsüberschuss beläuft sich auf 1,1 Millionen Franken. Nicht alle Investitionen konnten aus eigenen Mitteln finanziert werden.

Brand auf Badhof als Wendepunkt

Fr, 11. Mär. 2016

Michael und Erika Strebel führen den Badhof in vierter Generation. Dabei werden sie auch unterstützt von modernster Technik. Morgens und abends zu melken ist für sie kein Muss mehr. «Man muss mit der Zeit gehen, sonst funktioniert das nicht», sagt Michael Strebel. Aber nicht immer lief alles gut. 1976 suchte ein Grossbrand den Badhof heim.

Wohlen: Sofa in Brand gesetzt

Fr, 11. Mär. 2016

Am Donnerstag, kurz vor Mitternacht musste die Feuerwehr Wohlen zwecks Brandbekämpfung ausrücken. Ein deponiertes Sofa wurde durch unbekannte Täterschaft angezündet. Ein in der Nähe stehendes Auto wurde auch beschädigt. Die Polizei sucht Zeugen.

 

Prowo der Primarschule am Maiengrün

Fr, 11. Mär. 2016

Die Projektwoche der Primarschule am Maiengrün in Dottikon und Hägglingen war ein Hit. Während die einen die Woche im Skilager genossen, haben die anderen zum Thema «Leseratten, Ohrwürmer, Mathefüchse und anderes Getier» vieles erlebt und gelernt. Allen gemeinsam ist, sie hatten Abwechslung und eine Menge Spass.

Bremgarten bekommt Jass-Cup

Fr, 11. Mär. 2016

Der sensationelle 200. «Donnschtig-Jass», ausgestrahlt aus Bremgarten, hat ein würdiges Nachspiel. Bremgarten Tourismus führt den jährlichen Jass-Cup im Casino ein. Der erste findet am 22. April statt. Es gibt auch eine Jugendkategorie. Bild: Die OK-Mitglieder Esther Lattmann (l.) und Cindy Niederer.

Zusammenbruch von Walter Dubler

Do, 10. Mär. 2016

Der Prozess gegen Walter Dubler war von allen mit Spannung erwartet worden. Aber er verlief ganz anders und viel dramatischer als erwartet. Bei seiner Befragung erlitt der suspendierte Ammann einen Schwächeanfall. Der Prozess wurde unterbrochen – läuft jetzt aber weiter. Allerdings ohne Dubler. 

Kategorie: 

Handball: Wohlen gegen Schlusslicht

Do, 10. Mär. 2016

Noch immer haben die Wohler Handballer die Chance auf das Erreichen der Aufstiegsrunde. Dafür braucht es in den letzten vier Partien vier Siege und ein wenig Glück. Am Sonntag (16.15 Uhr) treffen die Freiämter auf Schlusslicht Magden/Möhlin.

Kategorie: 

Fussball: Rückrundenstart der U23

Do, 10. Mär. 2016

Am Sonntag soll der FC Wohlen U23 definitiv in die Rückrunde starten, nachdem die Partie vergangenes Wochenende abgesagt wurde. Zu Gast im Stadion Niedermatten wird der FC Höngg sein (14 Uhr), gegen den die Wohler im Hinspiel 0:5 verloren haben.

Unfall in Bettwil

Do, 10. Mär. 2016

n einem Kia fuhr ein 77-jähriger Mann am Dienstag, 8. März, um 11.20 Uhr von Bettwil in Richtung Buttwil. Im Gebiet «Brandholz» kam der Kleinwagen in einer leichten Linkskurve von der Strasse ab. Er prallte danach gegen einen Baum. Bei der heftigen Frontalkollision erlitt der Unfallverursacher schwere innere Verletzungen und Schnittwunden.

Neues Gartengeschäft in Muri

Do, 10. Mär. 2016

Roboterrasenmäher, Motorsägen, Heckenscheren. Alles zählt zum Sortiment von Cyrill Rey. In Muri eröffnet er am Samstag, 12. März, einen Laden, in dem seine Kunden für die Umgebungsgestaltung ihres Eigenheims alles Zubehör finden sollen. Die offizielle Eröffnung mit kleinem Grillfest findet von 10 bis 17 Uhr statt.

 

Kategorie: 

Vielfältige Modeshow im bbz

Do, 10. Mär. 2016

Im Berufsbildungszentrum (bbz) Freiamt in Wohlen fand der traditionelle Modeapéro statt. Die neue Mode wurde von den elf angehenden Bekleidungsgestalterinnen und zwei Bekleidungsgestaltern designt und genäht. Das Publikum war begeistert von den präsentierten Neuheiten.

Kategorie: 

Stägers Reise durch die Wüste

Mi, 09. Mär. 2016

Lorenz Stäger, Schriftsteller und ehemaliger Kantilehrer, berichtet am Freitag, 11. März, 20 Uhr, im Kantiforum in Wohlen von seiner Reise durch die Sahara. Diese fand vor genau 50 Jahren statt. Untermalt wird der Vortrag mit gut erhaltenen und originalen Dias.

Kategorie: 

Schnuppern bei der Pfadi Wohlen

Mi, 09. Mär. 2016

Am Samstag findet in der ganzen Schweiz ein Pfadischnuppernachmittag statt. Auch die Pfadi Wohle lädt Kinder und Jugendliche ein, ein erstes Abenteuer zu erleben. Treffpunkt für die Jüngeren um 13.30 Uhr beim Forsthaus, Kinder ab der 5. Klasse kommen um die gleiche Zeit zum Vita-Parcours.

 

 

Kategorie: 

Fussball: Aargauer Derby am Samstag

Mi, 09. Mär. 2016

Sie sind Tabellennachbarn und Kantonsrivalen und am Samstag (17.45 Uhr) treffen sich der FC Aarau und der FC Wohlen zum dritten Aargauer Derby der laufenden Saison. Erstmals kann ein Sieger ausgemacht werden, denn in den ersten zwei Duellen gabs jeweils ein Unentschieden.

Kategorie: 

Boswiler Weissenbach wird saniert

Mi, 09. Mär. 2016

Den Bach stellenweise verbreitern, die Sohle absenken. Das sind die Hauptmassnahmen, die in Boswil zum Schutz vor Hochwasser am Weissenbach getroffen werden. 4,9 Millionen Franken kostet das ganze Projekt. Seit gut einem halben Jahr sind die Bauarbeiten im Gange, bereits wurden markante Eingriffe getätigt.

Hägglingen: Scheune wird abgerissen

Mi, 09. Mär. 2016

Lange beherbergte das Dubach-Haus an der Poststrasse die Bäckerei und Konditorei. Die Hägglinger Firma Landolt & Ackert renovierte das 196 Jahre alte Haus in den letzten zwei Jahren. Im August sollen die Wohnungen bezugsbereit sein. Bald folgt die 2. Etappe: Die Scheune neben dem Dubach-Haus wird Ende dieser Woche abgerissen. Sie weicht einem Neubau.

Kategorie: 

Ringen: Frühes EM-Aus für Vock

Di, 08. Mär. 2016

Randy Vock trat an den Europameisterschaften in Riga erstmals in der Kategorie 57 Kilogramm Freistil an. Der 22-Jährige musste in der ersten Runde gegen den Spanier Levan Metreveli ran und verlor mit 11:0 durch technische Überlegenheit. Da der Spanier im Achtelfinale ebenfalls scheiterte, war die EM für den Niederwiler nach nur einem Kampf vorbei.

Bremgarten: Spannend und überraschend

Di, 08. Mär. 2016

Ein Hauch Jazzclub-Atmosphäre war in der Stadtkirche zu spüren beim Konzert des Orgelkreises. Spannendes und Überraschendes boten Elisabeth Berner (Orgel), Reto Suhner (Saxofon) und Tony Renold (Perkussion), als sie alte Melodien in ein neues Gewand kleideten. Mit «Orgel meets Jazz» wurde der 28. Konzertzyklus fulminant abgeschlossen.

Neues Ehrenmitglied der Ringer

Di, 08. Mär. 2016

Die Generalversammlung der Ringerstaffel Freiamt stand ganz im Zeichen der Aufbruchstimmung. Ein letztes Mal war die verpatzte Mannschaftsmeisterschaft ein Thema. Rudolf Wieland wurde für seine Verdienste die Ehrenmitgliedschaft verliehen. Umbrüche gab es im personellen Bereich. Adi Bucher ist neuer Trainer der ersten Mannschaft.

Zweite «Muri Competition»

Di, 08. Mär. 2016

Vom 10. bis 20. April wird Muri wiederum zum internationalen Mekka der Oboisten und Fagottisten. 120 Nachwuchsmusiker aus aller Welt messen sich an der «Muri Competition». Organisator Renato Bizzotto spricht darüber, wie der Wettbewerb bei den Teilnehmenden und bei der Bevölkerung im Klosterdorf wahrgenommen wird.

Kategorie: 

Entspannte Bundesrätin in der Kanti

Di, 08. Mär. 2016

Es wurde viel gelacht beim Auftakt zum Jubiläumsjahr der Kanti. Vor allem bei den Rückblicken der prominenten Gäste auf ihre Schulzeit in der Kanti Wohlen. Bundesrätin Doris Leuthard, Fernsehjournalistin Susanne Wille, Schulleiter Rolf Stadler und Akademiker Simon Eugster plauerten aus dem Nähkästchen. 

Kategorie: 

Spielnachmittag in der Ludothek

Di, 08. Mär. 2016

Die Ludothek Wohlen stellt am Mittwochnachmittag, 9. März, in der Mall des Bünzmärt an der Friedhofstrasse 2 viele neue und bewährte Spiele vor. Von 14 bis 17 Uhr kann unter fachkundiger Anleitung die Ludothek erkundet werden. Weier können viele Spiele an- oder durchgespielt werden.

69. GV des Quartiervereins Ballygebiet

Di, 08. Mär. 2016

Mit der Weihnachtsbeleuchtung sei das Ballygebiet näher zu Villmergen gerückt, findet Vereinspräsidentin Gabi Thurnherr (Mitte). Sie und ihre Vorstandskolleginnen wurden von den 44 Stimmberechtigten im Vorstand bestätigt. Weiter erfuhren die Ballybieter Neuigkeiten aus erster Hand.

Frontalkollision in Sins

Mo, 07. Mär. 2016

Bei einer Frontalkollision in Sins wurden am Samstag gegen 17 Uhr drei Personen verletzt. Die Feuerwehr musste eine Person aus dem Fahrzeug bergen. Diese wurde mit schweren Verletzungen ins Spital eingeliefert. Die Unfallverursacherin geriet aus ungeklärten Gründen auf die Gegenfahrbahn und kollidierte frontal mit einem korrekt fahrenden Auto.

 

Grosses Jubiläum in Kallern

Mo, 07. Mär. 2016

Anfangs wurde er belächelt, der damals 23-jährige Kaspar Strebel. Er wollte den Hof zwischen Boswil und Kallern, der damals «das hintere Bad» genannt wurde, kaufen. Gemacht hat er es trotzdem. Seit 100 Jahren ist der Badhof nun im Besitz der Familie Strebel. Es waren bewegte 100 Jahre mit vielen Höhepunkten, aber auch traurigen Erlebnissen.

Kategorie: 

Jauslin fordert Gotthard-Gebühr

Mo, 07. Mär. 2016

Der Wohler Nationalrat Matthias Jauslin (FDP) verlangt für den Gotthard eine Gebühr. Per Motion wird der Bundesrat beauftragt, die gesetzlichen Grundlagen zu schaffen, um für den Gotthard-Strassentunnel (A2) eine Gebühr einzuführen. Wenn nötig, sieht sein Vorstoss flankierende Massnahmen für die anderen Alpenübergänge vor.

Kategorie: 

Volleyball: Out trotz 3:1-Sieg

Mo, 07. Mär. 2016

Stark gekämpft, gewonnen und doch ausgeschieden. Der TV Lunkhofen gewinnt das Heimspiel vor 150 Zuschauern mit 3:1. Am Ende fehlten nur 14 Punkte, um die nächste Runde in den NLB-Play-offs zu erreichen.

Kategorie: 

Walter Dubler vor Gericht

Mo, 07. Mär. 2016

Am Donnerstag, 10. März, 14 Uhr, beginnt die Gerichtsverhandlung gegen Walter Dubler, suspendierter Gemeindeammann von Wohlen. Die Verhandlung findet am Bezirksgericht Zurzach statt. Dubler wird ungetreue Geschäftsbesorgung und mehrfacher Betrug vorgeworfen.

Kategorie: 

Eishockey: Wohlen ist Cupsieger

So, 06. Mär. 2016

Die Wohler Eishockeyaner besiegen den Ligakonkurrenten Reinach im Cupfinal in Bern mit 5:1. In der Meisterschaft konnte Wohlen gegen die Reinacher nie siegen, es gab zwei Niederlagen in zwei Spielen. Reinach schloss die Saison auf Platz 1 ab. Wohlen als Zweiter.

Kategorie: 

Erfolgreiche Wohler Armbrustschützen

So, 06. Mär. 2016

An ihrer GV konnten die Armbrustschützen auf ein erfolgreiches Jahr zurückblicken. Die Wohler Sektion hat es geschafft, wieder in die oberste Liga aufzusteigen. Junior Nikita Stutz hatte sich für die Teilnahme an den Schweizer Meisterschaften qualifiziert und holte dort Bronze.

Beatles-Fan-Club in Berikon

So, 06. Mär. 2016

Das Tanztheater «Dritter Frühling» tritt am Samstag, 12. März, um 20 Uhr im Bürgisserhus in Berikon auf. In seinem Programm «Here comes the Sun» lässt es das Phänomen einer ganzen Generation aufleben: The Beatles. Beim Treffen des Beatles-Fan-Clubs huldigen die Frauen und Männer ihren Idolen.

Alles neu bei Mode Käppeli in Muri

So, 06. Mär. 2016

Im Laden von Martha und Benno Käppeli (l.) werden die neusten Modetrends angeboten. Für die beiden war klar, dass sich auch die Räumlichkeiten der aktuellen Mode anpassen müssen. Entstanden ist ein moderner Verkaufsraum mit viel Charme. Dieser wird vor allem durch das Echtholz erzeugt, das beim Bau verwendet wurde.

 

Nacht der Begegnungen in Wohlen

So, 06. Mär. 2016

Am Freitag findet die Nacht der Begegnungen im Chappelehof Wohlen statt. Der beliebte Anlass der Kirchgemeinden der Region findet bereits zum neunten Mal statt.  Einmal mehr werden neun spannende Ateliers angeboten. Gast ist beispielsweise die 25-jährige Jacqueline Straub, sie will die erste katholische Priesterin werden.

 

Matinee mit Hanspeter Müller-Drossaart

So, 06. Mär. 2016

Am Sonntag, 13. März, ist Hanspeter Müller-Drossaart Gast in der Aula in Oberwil-Lieli. Ab 10.30 Uhr bietet er «Müsterli» aus seinen Kabarettprogrammen, seinen Lieblingssprüchen und eine Auswahl aus Lyrik und Prosa. Die Zuhörer können eintauchen in die sprachlichen Vorlieben des Schauspielers. Der Eintritt ist frei, Kollekte.

Kategorie: 

Handball: Heimsieg für Wohlen

Sa, 05. Mär. 2016

Die Wohler Handballer sammeln weiter Punkte: Das Team um Trainer Daniel Lehmann siegt im Heimspiel gegen Moutathal mit 32:26 und bleibt auf der Tabelle auf Rang 3 hinter Stans und Olten.

Kategorie: 

Fussball: Wohlen siegt im Schlamm

Sa, 05. Mär. 2016

Der FC Wohlen gewinnt das Heimspiel gegen Biel mit 1:0. Das einzige Tor des Abends gelingt Innenverteider Marko Muslin vor nur 320 Zuschauern und einem schlammigen Platz in den Niedermatten.

Kategorie: 

Ehemaligentreff in der HPS Wohlen

Sa, 05. Mär. 2016

Im Rahmen der Jubiläumsveranstaltungen trafen sich rund 130 ehemalige Schüler und Lehrpersonen zu einem Brunch in der HPS Wohlen. Auch alle Schulleitenden seit Gründung der HPS vor 50 Jahren waren anwesend. Selbst Gertrud Maritz (87), eine Initiatorin der Schule, kam zum Anstossen vorbei.

 

Zufikon: Vom Gold des Hasen

Sa, 05. Mär. 2016

Das Theaterstück «Das Gold des Hasen» von Sven Mathiasen wird am Sonntag, 13. März, 11 Uhr, im Zufikerhuus aufgeführt. Das Stück mit Klappmaul- und Flachfiguren ist vom Kulturverein organisiert und wird musikalisch umrahmt. 

Kategorie: 

Fussball: Captain des FC Mutschellen

Sa, 05. Mär. 2016

Manuel Brunner spielt seit sieben Jahren im Mutscheller Fanionteam. Seit zwei Jahren ist er der Captain der 2.-Liga-Mannschaft. In der Freitagsausgabe oder im Netz erzählt er, wieso er auch mal den Clown macht und wieso die Mannschaft in der Rückrunde Gas geben muss.

Mit Segelboot über Atlantik

Sa, 05. Mär. 2016

In 20 Tagen, 20 Stunden und 20 Minuten segelte das ehemalige Murianer Handballer-Aushängeschild Thomas Hügli über den Atlantik. Geblieben sind abenteuerliche Erinnerungen an ein unvergessliches Erlebnis, das er zusammen mit seinem Vater Beat (l.) und anderen Familienmitgliedern erlebte.

Berikon: Aussichten sind trübe

Sa, 05. Mär. 2016

Die Erfolgsrechnung der Gemeinde Berikon schliesst mit einem Überschuss von fast 416000 Franken ab. Allerdings resultiert in der Betriebsrechnung ein Verlust und die Selbstfinanzierung ist sehr tief. Die Investitionen konnten nicht selber finanziert werden; hier resultiert ein Minus von 2,8 Millionen Franken.

Kategorie: 

Kunstprojekt der Kanti Wohlen

Sa, 05. Mär. 2016

Die Kantonsschule feiert dieses Jahr ihr 50-Jahr-Jubiläum. Nach dem erfolgreichen Projekt «Epizentrum» folgt mit den Bünzfischern bereits ein zweites anschauliches Kunst-Spektakel zum Jubiläum. Die vielen weissen Skulturen stehen für all die Schüler, die  nach Lösungen fischen. 

Kategorie: 

Gegen Wohlens Interesse gestimmt

Sa, 05. Mär. 2016

Die Optimierung von Lasten- und Finanzausgleich im Kanton bringt Wohlen eine jährliche Entlastung von 2,7 Mio. Franken oder mindestens 7 Steuerprozent. Im Grossen Rat gab es grosse Zustimmung. Ausgerechnet SVP-Vertreter Roland Vogt (links), er ist Wohler Finanzminister, stimmte dagegen. Sein Parteikollege Edi Brunner (rechts) stimmte dafür.

Kategorie: 

Fussball: Muri-Trainer im Interview

Fr, 04. Mär. 2016

Am Samstag startet der FC Muri auswärts gegen Bern in die Rückrunde (18 Uhr). Im Interview erklärt Muri-Trainer Beat Hubeli, wieso der zweite Teil der Saison kein Zuckerschlecken wird, spricht über einen groben Aderlass und die schwierigen Bedingungen in der Vorbereitung. Mehr dazu in der Freitagsausgabe oder im Netz.

Kategorie: 

Notter-Gruppe will aussiedeln

Fr, 04. Mär. 2016

Die Notter-Gruppe strebt die Aussiedlung der Lagerstätten und des Werkhofes ins Quartier Seewadel an. Der Geschäftssitz bleibt im Aesch. Gleichzeitig präsentiert die Wohler Baufirma einen Gestaltungsplan fürs Aesch-Quartier. Bild: Architekt Benno Kohli (links) und Notter-CEO Ralph Notter.

Kategorie: 

Volleyball: «Lunki» braucht ein 3:0

Fr, 04. Mär. 2016

Der TV Lunkhofen steht nach der 1:3-Pleite im Hinspiel mit dem Rücken zur Wand. Im Heimspiel gegen Malters (18 Uhr in Oberlunkhofen) braucht es die perfekte Leistung, um weiter von der Nationalliga B zu träumen. Die Kellerämter brauchen ein 3:0 nach Sätzen oder einen 3:1-Sieg (mit mehr Punktgewinnen als Malters).

 

Kategorie: 

Wie weiter mit der Eisbahn Wohlen

Fr, 04. Mär. 2016

Wegen Verzögerungen bei der Planung verschiebt sich der Neubau der Eisbahn Wohlen um ein Jahr. Die marode Anlage bleibt bis Frühling 2018 in Betrieb – eine grosse Herausforderung für die Genossenschaft Eisbahn. Im grossen Interview in der Zeitung erklärt Präsident Urs Meier, wie die Genossenschaft die Aufgabe angeht.

Kategorie: 

Sarmenstorf: Marilena Schlatters süsser Traum

Fr, 04. Mär. 2016

Backen und Tortengestalten ist ihre grosse Leidenschaft. Jetzt soll ihr Hobby mehr als ein Nebenerwerb werden. Marilena Schlatter aus Sarmenstorf beeindruckt mit ausgefallenen Torten. «Ohne Backen und Tortengestalten könnte ich nicht mehr sein», sagt die 25-Jährige. Unter «Mara’s bake and art factory» fertigt sie Auftragstorten an. 

Baustart zur «Wohlermatte»

Fr, 04. Mär. 2016

Das Projekt hat eine lange Vorgeschichte hinter sich. Sowohl während der Planung wie auch während des Bewilligungsverfahrens waren etliche Hindernisse zu überwinden. Doch jetzt sind alle Hürden genommen. In Anglikon entstehen 107 neue Wohnungen. Derzeit wird die neue Erschliessungsstrasse gebaut. 

 

Islisberg: Gratis parkieren

Fr, 04. Mär. 2016

Knapp 1,2 Millionen kostete der Parkplatz im Dorfzentrum die Gemeinde. Für den Gemeinderat ist klar: Er soll gratis genutzt werden dürfen. Dies jedoch maximal für neun Stunden. «Wer länger parken will, kann günstig eine Karte kaufen», sagt Ammann Alexandra Abbt.

Villmergen: Vorfreude auf neuen Standort

Do, 03. Mär. 2016

Neben einem Ärztezentrum und der Spitex werden im Frühling 2017 die heimische Apotheke und die Bäckerei im Wohn- und Gewerbehaus «am Puls» an der alten Bahnhofstrasse 6 einziehen. Innovativ gehen Rudolf Jost (rechts) und André Bättig das Projekt an. Entstehen sollen ein Drive-in für Medikamente und ein Café zum Verweilen. Mehr in der Freitagausgabe.

Soll man Krähen abschiessen?

Do, 03. Mär. 2016

Umfrage der Woche: In einem Pilotprojekt im März sollen Rabenkrähenschwärme ums Murimoos stark verkleinert werden. Denn Rabenkrähen setzen Aargauer Gemüseproduzenten zu. Die Krähen sollen aber zur Bestandesregulierung auch gezielt gejagt werden. Tierquälerei oder soll der Mensch eingreifen und den Bestand regulieren? Stimmen Sie ab.

Kategorie: 

Fussball: U23-Spiel verschoben

Do, 03. Mär. 2016

Der FC Wohlen U23 hätte am Wochenende auswärts gegen Kilchberg-Rüschlikon in die Rückrunde der 2. Liga interregional starten sollen. Aufgrund von unbespielbarem Terrain wurde die Partie nun verschoben.

Arni: Tieferer Steuerertrag

Do, 03. Mär. 2016

In Arni fiel der Steuerertrag der allgemeinen Gemeindesteuern 2015 tiefer aus als budgetiert. Die Erfolgsrechnung der Einwohnergemeinde vom letzten Jahr schliesst mit einem Ertragsüberschuss von über 500000 Franken ab. Die Ortsbürgergemeinde verzeichnet einen Gewinn von 6345 Franken.

Murianer Kreisel gut in der Zeit

Do, 03. Mär. 2016

An die Verkehrsbehinderungen wegen des entstehenden Kreisels hat man sich längst gewöhnt. Es bleibt aber ein Lichtblick: Die Bauarbeiten sind verglichen mit dem Zeitplan rund drei Wochen im Vorsprung. Milly Stöckli, Vizepräsidentin Muri, Andreas Stockinger, Projektleiter Abteilung Tiefbau, und Sachbearbeiter Valmir Kurtisi sind zufrieden.

 

Boswiler Gewerbe traf sich

Do, 03. Mär. 2016

Die eigene Firma einem Nachfolger zu übergeben ist nicht immer einfach. Verschiedene Preisvorstellungen, ungünstige Marktprognosen oder den richtigen Zeitpunkt verpasst. Probleme können viele auftreten. Darüber referierte Hans-Peter Ruepp, der in Rotkreuz eine entsprechende Beratungsfirma führt, am Boswiler Gewerbe-Treff.

Kategorie: 

Handball: Noch fünf für Wohlen

Do, 03. Mär. 2016

Noch fünf Spiele haben die Wohler Handballer zu bestreiten. Momentan steht man mit zwei Punkten Rückstand auf Olten auf dem 3. Rang und darf als Aufsteiger weiterhin von den Aufstiegsspielen träumen. Am Samstag (16.15 Uhr) empfangen die Wohler mit Muotathal eine kampfstarke Truppe in der Hofmattenhalle.

SVP Schweiz nominiert Andreas Glarner

Mi, 02. Mär. 2016

Die Parteileitung der SVP Schweiz hat Nationalrat Andreas Glarner aus Oberwil-Lieli als Verantwortlichen für die Migrations- und Asylpolitik in der 28-köpfigen Parteileitung nominiert. Falls die zuständigen Gremien dies absegnen, wird Glarner in der Parteileitung mit eigenem Ressort mitarbeiten.

Projekt des Kirchenchors Muri

Mi, 02. Mär. 2016

Ein über 60-köpfiger Chor hat den Pfingstgottesdienst 2015 in der Klosterkirche mitgestaltet. Nach diesem Erfolg lädt der Kirchenchor Muri in diesem Jahr wieder engagierte und ambitionierte Sängerinnen und Sänger zu einem Pfingstprojekt ein. Interessierte können sich bei Sabina Rüttimann oder Johannes Strobl melden.

 

Kategorie: 

Eishockey: Wohlen im Cup-Final

Mi, 02. Mär. 2016

Der HC Wohlen Freiamt steht am Samstag (18.45 Uhr) in Hasle bei Burgdorf im Final des Berner Cups. Gegner der Freiämter ist Liga-Rivale und Erstplatzierter der letzten Saison Reinach.

Kategorie: 

Konzert in der Plattform Wohlen

Mi, 02. Mär. 2016

Kaum angefangen, neigt sich die Plattformsaison 15/16 wieder dem Ende zu. Noch gibt es aber einige Höhepunkte. Am kommenden Freitag kommt mit Backwash» eine Band nach Wohlen, welche wirklich schon überall gespielt hat, unter anderem am Heitere-Open-Air.

 

Landfrauenverein Niederwil ist gerettet

Mi, 02. Mär. 2016

An der GV des Landfrauenvereins Niederwil­-Nesselnbach wurde ein neuer Vorstand gefunden. (V.l.) Ruth Seiler (die neue Co-Präsidentin), Anita Molenveld (die scheidende Präsidentin), Madlen Meier (Co-Präsidentin), Sue Ye (Vorstandsmitglied). Es fehlt Christine Albisser (neues Vorstandsmitglied).

Jonen: «Schule geben ist Performance»

Di, 01. Mär. 2016

Sie hat Mann, Kinder, Haus, Garten und einen festen Job. Die international berühmte Saxofonistin Co Streiff erzählt in der Dienstagsausgabe, weshalb sich ihr 20-jähriges, wildes Ich trotzdem mit ihrem heutigen Leben identifizieren könnte. Die Jonerin ist heute Primarschullehrerin, dieser Beruf erfüllt sie.

Kategorie: 

Unihockey: Ein Sieg zum Ende

Di, 01. Mär. 2016

Aargau United siegt zum Saisonabschluss in Biel verdient mit 2:6 und schaut trotz verpasstem Aufstieg auf eine tolle und positive 2.-Liga-Saison zurück. In der nächsten Saison will man mit neuem Elan angreifen. Das Team wird vermutlich grösstenteils zusammenbleiben.

 

Kategorie: 

Volleyball: «Lunki» verliert 1:3

Di, 01. Mär. 2016

Malters ist in der eigenen Halle zu stark. Der TV Lunkhofen kann sich keine gute Ausgangslage für das Rückspiel am kommenden Sonntag in Oberlunkhofen schaffen. Trotzdem bleibt die Hoffnung am Leben, dass man es in die nächste Runde der NLB-Play-offs schafft.

Oberwil-Lieli: Was gilt denn nun?

Di, 01. Mär. 2016

Wurde der Antrag der IG Solidarität zur Aufnahme von Flüchtlingen in Oberwil-Lieli zu Recht bei der Budgetdebatte an der «Gemeind» gestellt? Der Gemeinderat hatte einem Stimmbürger empfohlen, so vorzugehen. Im Beschwerdeverfahren ist der Gemeinderat aber der Ansicht, der Antrag hätte nicht bei der Budgetberatung gestellt werden dürfen.

Kategorie: 

Projekt Eisbahn verzögert sich

Di, 01. Mär. 2016

Eigentlich eilt es, denn niemand weiss, wie lange die alte Eisbahn in Wohlen noch ihren Dienst tut. Und trotzdem: Die geplante neue Eisbahn wird frühestens im Herbst 2018 eingeweiht werden können. Ein krankheitsbedingter Ausfall des Projektleiters führt zu einer Verzögerung des Projekts Badi/Eisbahn. 

Nervenkitzel ist ihr Ding

Di, 01. Mär. 2016

Zwei Jahrzehnte lang war Marinella Buragina für das perfekte Bild beim Fernsehen zuständig. Oft hat sie bei Champions-League-Übertragungen als Bildmischerin fungiert. Nun wechselt sie nach 20 Jahren ihren Job. Die gebürtige Wohlerin lebt heute in Villmergen und erzählt über ihre Erlebnisse in der Fernsehbranche. Mehr dazu in der Dienstagsausgabe.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

Wohlen: Ehre für Ella Fitzgerald

Am 25. April 2017 hätte Ella Fitzgerald ihren 100. Geburtstag feiern können. Mit dem Programm «Dear Ella» ehren Pianist Thomas Lüscher und Jazzsängerin Daniela Larkin (Bild) die First Lady of Song auf ihre Art und Weise. Am Donnerstag, 14. Dezember, 20 Uhr, im Kantiforum in Wohlen.