Abstimmungen

Kategorie: 

Haben Sie das Feuerwerk vermisst?

Fr, 03. Aug. 2018

Das Feuerwerk zum Abschluss der Bundesfeier ist in vielen Gemeinden Tradition. Wegen der grossen Trockenheit war dieses Jahr nichts mit farbenprächtigem Lichtzauber am Himmel: Feuerwerke und Höhenfeuer waren verboten. Haben Sie das bunte Schauspiel vermisst?

Haben Sie das Feuerwerk vermisst?

Ja
31% (40 Stimmen)
Nein
69% (91 Stimmen)
Gesamtstimmen: 131

Stimmbürger sind sich einig

Di, 12. Jun. 2018

Das Geldspielgesetz wurde angenommen, die Vollgeld-Initiative abgelehnt

Einen flauen Abstimmungskampf erlebte die Schweiz im Vorfeld des vergangenen Abstimmungswochenendes. Das Volk folgte den Empfehlungen des Bundesrates und des eidgenössischen Parlaments.

Roger Wetli

Nur wenige Plakate und kaum…

Subscribe to Abstimmungen
  • Wohlen Wohler Stimmvolk befürwortet sehr deutlich das Bahnhof-Projekt mit 79,5 Prozent Ja

    Das Bahnhof-Projekt ist das Produkt eines guten Zusammenspiels von allen Partnern – von Bund, Kanton und Gemeinde. Es ist über alle Parteigrenzen hinweg über Jahre gereift. An der Urne hat die Bevölkerung…

    Di, 12. Jun. 2018
  • Finanzen Islisberg: Wichtige Geschäfte an «Gmeind»

    Morgen Mittwoch, 6. Juni, stimmen die Einwohnerinnen und Einwohner an der Gemeindeversammlung von Islisberg über die Kreditabrechnung der Turnhalle ab. Diese schliesst unter dem Budget ab.

    Über 2,6 Millionen Franken genehmigten die Islisberger…

    Di, 05. Jun. 2018
  • Abstimmungen Nach dem plötzlichen Rücktritt von Gemeindeammann Bruno Winkler stellt die CVP-Orstpartei einen Kandidaten für den Sarmenstorfer Gemeinderat. 

     

    Di, 29. Mai. 2018
  • Abstimmungen 987 Nein zu 484 Ja: Der Wider Souverän lehnt den Kredit von 45000 Franken für die Ausschaffung eines Fusionsvertrags in der Referendumsabstimmung deutlich ab. Auch der Beriker Souverän hat den Kredit abgelehnt. Somit ist das Vorhaben einer Fusion der Gemeinden Berikon, Rudolfstetten-Friedlisberg und Widen vom Tisch.

    So, 21. Mai. 2017
  • Abstimmungen Der Beriker Souverän hat das Projekt «Zukunft Mutschellen» beerdigt. In einer Referendumsabstimmung hat er den Kredit von 45000 Franken für die Ausschaffung eines Fusionsvertags deutlich mit 986 Nein zu 618 Ja abgelehnt. Damit ist das Vorhaben «Gemeinde Mutschellen» wohl für Jahrzehnte vom Tisch.

    So, 21. Mai. 2017
  • Abstimmungen An der Tour de Suisse «Energiestrategie Ja – für die Region» wurde auch halt in Villmergen gemacht. Genauer: Bei der Firma Xaver Meyer AG. Mit einem Kran ging es für Nationalrat Bernhard Guhl und Andreas Appenzeller, Geschäftsführer der ADEV-Energiegenossenschaft, hoch hinauf, sodass das Solardach bewundert werden konnte.

    Do, 11. Mai. 2017
  • Abstimmungen Der Zufiker Souverän spricht sich gegen eine Tempo-30-Zone an der Schul- und Unterdorfstrasse aus. Mit 859 Nein zu 787 Ja lehnt die Mehrheit den Kredit von 70000 Franken für Planung und Ausführung in einer Referendumsabstimmung ab. Deutlich Ja sagt der Souverän zur neuen Gemeindeordnung: Einbürgerungen kommen nicht mehr an die «Gmeind».

    So, 12. Feb. 2017
  • Abstimmungen Mit 410 zu 238 Stimmen wird die Renovation vom Fussballplatz gutgeheissen, die Erstellung eines Kunststoffbelages auf dem Hartplatz sowie eines Beachvolleyballfeldes mit 388 zu 259 Stimmen und die Erweiterung der Parkplätze der Schulanlage mit 401 zu 238 Stimmen.

    Mi, 17. Aug. 2016

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

Widen: Konzert mit Linard Bardill

Am Samstag, 18. August, findet von 10 bis 16 Uhr auf dem Areal der Stiftung Haus Morgenstern der beliebte Spieltag für Kinder von vier bis zwölf Jahren statt. Um 12 Uhr gibt Linard Bardill für die Kleinen ein Gratis-Konzert. Der Neubau Oase kann von 11 bis 15 Uhr besichtigt werden.