Freiämter lassen die Bären los

Di, 07. Aug. 2018

Bärenland Arosa durch Bundesrätin Doris Leuthard eröffnet

Das Arosa Bärenland ist ein Novum in der Schweiz. Möglich gemacht hat dies der Wohler Pascal Jenny, Tourismusdirektor von Arosa. Am vergangenen Wochenende wurde das Bärenland nun eröffnet – durch die Freiämter Bundesrätin Doris Leuthard.

Die geladenen Gäste bei der Mittelstation der Luftseilbahn Arosa-Weisshorn entdeckten, staunten und lobten das neue Arosa Bärenland. Feierlich gestimmt lauschten die Gäste den Begrüssungsworten von Monika Fasnacht. Sie kündigte sogleich Bundesrätin Doris Leuthard aus Merenschwand an, welche den Initianten gratulierte und mit einer Rede zum Thema Bären in Graubünden und deren Faszination sowie Polarisierung beeindruckte. «Das Arosa Bärenland dient der Sensibilisierung zum Thema Bär und ich bin…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

Typisch schweizerisch

Mundartrockband rohCHoscht im Schüwo Park

Morgen Samstag, 11. August, ab 20 Uhr findet ein weiterer Höhepunkt im Schüwo Park statt. Die Aargauer Mundartrockband rohCHoscht gibt in der neuen Badi ein Konzert.

Zum dritten Mal spielen die Mundartrocker in der Badi gross auf. «roh-CHoscht» steht für Aargauer Mundartrock mit eigenen Texten. Roh und ungehobelt tönte die Band zu Beginn im Herbst 2006, was auch zum Namen rohCHoscht führte und dem CH im Logo, ...