Alkoholisiert verunfallt

Fr, 10. Aug. 2018

Am Dienstag, 7. August, kurz nach Mitternacht fuhr ein 38-jähriger Autofahrer von Bremgarten nach Wohlen. Im Kreisverkehr beim Kirchenplatz verlor er die Kontrolle über das Fahrzeug und kollidierte mit dem Randstein. Dadurch wurde der Vorderreifen beschädigt. Der Toyota-Fahrer setzte seine Fahrt vorerst fort. Nach über 100 Metern hielt er an, um das Rad zu wechseln. Die aufgebotene Patrouille der Kantonspolizei konnte beim Lenker Alkoholeinfluss feststellen. Ein durchgeführter Atemlufttest ergab einen Wert von über 1 mg/l. Der Führerausweis wurde ihm zuhanden des Strassenverkehrsamtes abgenommen. Am Fahrzeug wie auch an der Strassenanlage entstand Sachschaden von einigen hundert Franken. --pz

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

Soll die Polizei mehr Präsenz markieren?

Rund um die Uhr nehmen Polizisten die verschiedensten Aufgaben war und sorgen damit für Sicherheit und Ordnung. Oft kontrollieren sie öffentliche Plätze. Immer wieder werden Forderungen nach mehr oder auch nach weniger Präsenz laut. Was finden Sie? Sollte die Polizei mehr Patrouillen durchführen und sich damit mehr zeigen? Oder finden Sie, dass die Polizei schon oft genug unterwegs ist und deren Anwesenheit nicht wesentlich zu einer erhöhten Sicherheit beiträ...