Steten Wandel überdauert

Di, 31. Jul. 2018

150 Jahre Kirchenchor Bremgarten: Streifzug durch seine Geschichte mit Höhen und Tiefen

Ein Name prägte die Geschichte dieses Vereins: Joseph Iten. Wie andere alte Vereine – nicht nur im Bereich Kirchengesang – hatte auch die «Kirchenmusik Bremgarten» anspruchsvolle Entwicklungen zu überstehen.

Der Verein hat seine Geschichte ausführlich erforscht, die Entwicklung von der «löblichen Kirchenmusik Bremgarten» zum «Kirchenchor Bremgarten» aufgerollt. Ein interessantes Exempel städtischer Vereinsgeschichte.

Kein Kreis für jedermann

Am 1. September 1868 unterzeichneten 20 Mitglieder die Statuten der neuen Kirchenmusikgesellschaft Bremgarten. Die Eintrittsbedingungen behielten die Mitgliedschaft einem auserwählten Kreis Musikinteressierter vor. Wer war damals aktiver Musiker oder Sänger? Wer…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

Rüsstüfeli

Ein wahrlich vielfältiges Berufsleben hat Diakon Ueli Hess hinter sich. Ab und zu nahm es auch abenteuerliche Züge an. So in den drei Wochen, in denen er im Auftrag des Kapuzinerordens für das Kloster Mels im Fürstentum Liechtenstein auf Betteltour war. «Eine grässliche Erfahrung», erinnert er sich. «Ich wurde vom Sigristen der jeweiligen Kirchgemeinde abgeholt und musste bei Familien anklopfen, die in bitterer Armut lebten.» Nicht selten griff er ...