Sommerliches Altstadtvergnügen

Di, 31. Jul. 2018

Vollmondshopping mit Spiele ohne Grenzen

Während die Welt am Freitag den in Mondfinsternis roten Mond verehrte, begrüsste der Verein Fachgeschäfte Altstadt Spielfreudige zum Turnier.

Gegen 50 Personen nahmen die Einladung des Vereins Fechgechäfte Altstadt zu «Spiele ohne Grenzen» an. 20 knifflige Scherzfragen waren zu beantworten. Die mehrmals gerannte «Tour um den Block» erwies sich bei fast tropischen Verhältnissen als Kraftkillerin. Geschicklichkeit war bei anderen Posten gefragt. Unabhängig von «Spiele ohne Grenzen» durften die Altstadtbesucherinnen und -besucher Rabattpunkte für den Einkauf in einem der beteiligten Geschäfte würfeln.

Gutscheine und Spielzeug zu gewinnen

Gruppen, Familien und Paare jeglicher Zusammensetzung waren zur spielerischen Challenge aufgerufen. Das Trio…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

Kreativität ohne Grenzen

K-13: Offene Ateliers im ganzen Freiamt am 25. und 26. August mit Auftakt in Villmergen

Im Vorfeld der offenen Ateliers haben alle Teilnehmer an einer Umfrage mitgemacht. Und sich darin kurz zu sich und ihrer Arbeit geäussert. Die Antworten zeigen: Die Freiämter Kunstszene ist sehr vielfältig. Ein Besuch der K-13 lohnt sich.

Chregi Hansen

Bereits zum dritten Mal nach 2013 und 2015 öffnen diverse Freiämter Ateliers an einem Wochenende ihre Türen und laden ein, ...