Staus sind absehbar

Fr, 29. Jun. 2018

Die Vollsperrung in Dietikon ab 2. Juli führt zu grossen Verkehrsbehinderungen – im Limmattal und auch im Raum Mutschellen.

Die sogenannte «Schönenwerdkreuzung» in Dietikon ist vom 2. Juli bis Ende August für sämtlichen Verkehr gesperrt. Es ist dadurch im Raum Dietikon, Schlieren und Urdorf mit grossen Verkehrsbehinderungen, mit Staus und längeren Reisezeiten zu rechnen.

Gebiet weiträumig umfahren

Das kantonale Tiefbauamt des Kantons Zürich empfiehlt, das Gebiet grossräumig zu umfahren. Weitere Informationen findet man auf der Homepage des Tiefbauamts des Kantons Zürich. Allfällige Fragen beantwortet Markus Bissig vom Tiefbauamt, Telefon 043 259 55 66, E-Mail markus.bissig@bd.zh.ch.

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

Typisch schweizerisch

Mundartrockband rohCHoscht im Schüwo Park

Morgen Samstag, 11. August, ab 20 Uhr findet ein weiterer Höhepunkt im Schüwo Park statt. Die Aargauer Mundartrockband rohCHoscht gibt in der neuen Badi ein Konzert.

Zum dritten Mal spielen die Mundartrocker in der Badi gross auf. «roh-CHoscht» steht für Aargauer Mundartrock mit eigenen Texten. Roh und ungehobelt tönte die Band zu Beginn im Herbst 2006, was auch zum Namen rohCHoscht führte und dem CH im Logo, ...