Lidl kann kommen

Di, 12. Jun. 2018

Rudolfstetten: «Gmeind» stimmt der Verkleinerung des Dorfplatzes zu

«Wollen wir für die nächsten 15 bis 20 Jahre einen Lebensmittelladen im Dorfzentrum?», fragte Ammann Josef Brem. Ja sagte der Souverän mit grossem Mehr.

Erika Obrist

Der Dorfplatz im «Zentrum Ruedistette» ist wichtig. Hier finden diverse Anlässe statt wie Open-Air-Kino, Christkindlimarkt, Flohmärkte, vorgestern der Empfang der Freiämter Chöre am Sängertag.

Ein Lebensmittelladen im «Zentrum Ruedistette» ist der Bevölkerung genauso wichtig. Wenn nicht noch wichtiger als die Anlässe. Doch einen Dorfladen existenzsichernd zu betreiben, ist bis anhin noch keinem richtig gelungen.

Nun die grosse Chance: Lidl hat Interesse, ins Zentrum einzuziehen. Doch das Erdgeschoss im Gebäude A, in dem sich heute unter anderem der…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

Langes Leiden für den Erfolg

Sechs Kellerämter nahmen am 24-Stunden-Mountainbike-Rennen in Schötz teil

Den dritten Rang bei 33 teilnehmenden Teams erreichten sechs Männer zwischen 30 und 50 Jahren am kürzlich ausgetragenen 24-Stunden-Rennen in Schötz.

Aus Islisberg, Unterlunkhofen, Jonen, Rottenschwil und Bremgarten kommt die Kollegengruppe, die als Team «Länkstange Geuferis» in Schötz eine grosse Leistung zeigte. In 24 Stunden wurden 119 Runden à 5 Kilometer und je 70 ...