Deponie zwischen Boswil und Kallern geplant

Fr, 06. Apr. 2018

Unverschmutztes Aushubmaterial soll regional deponiert werden. Nur, im Freiamt stehen zu wenige Deponien zur Verfügung. Dem will der Kanton nun im Gebiet «Höll» Abhilfe schaffen. Dafür braucht es eine Richtplananpassung. Die beiden involvierten Gemeinden befürworten das Projekt.

 

 

Neuen Kommentar schreiben

CAPTCHA
Diese Frage hat den Zweck zu testen, ob Sie ein menschlicher Benutzer sind und automatisiertem Spam vorzubeugen.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

Neue Ressortinhaber Wald informiert

Bremgarten: Zu Beginn einer Amtsperiode lädt der Waldwirtschaftsverband die Gemeinderäte ein, die das Ressort Wald übernommen haben. Von Funktionären Forstwirtschaft und Verbänden sowie vom Vertreter der kantonalen Abtteilung Wald (Bild) erhielten sie Einblick in das komplexe Thema.