«Heissi Marroni vom Thomy»

Sa, 02. Dez. 2017

Eggenwil: Zwei Jahrzehnte sind genug. Ammann Thomas Endres schaut auf eine bewegte und lehrreiche Zeit zurück. Und erinnert sich, dass er auch mal mit dem Gemeindeschreiber Walter Bürgi Marroni abgegeben hat. «Heissi Marroni vom Thomy, sagten damals die Leute», lacht Endres.

 

 

Lesen Sie mehr in der Printausgaben vom 1. Dezember.

Neuen Kommentar schreiben

CAPTCHA
Diese Frage hat den Zweck zu testen, ob Sie ein menschlicher Benutzer sind und automatisiertem Spam vorzubeugen.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

Die Lebensfreude lockt

Vor mehr als eineinhalb Jahren fing es an. Zuerst nur alle zwei Monate, dann häufiger. Der Drang, mein Zimmer ständig umzustellen, ganz fremdes Essen zu probieren, wirklich aussergewöhnliche Dinge zu erleben, an die ich mich später noch erinnern würde… Häufig nervte ich meine Umgebung mit dem Satz: «Das hämmer ja scho mal gmacht, chömmer nöd mal öppis nois usprobiere?» Nach einer Weile wurde mir klar, dass ich eine grösser...