Wasserbüffel als Pflegehelfer

Do, 12. Okt. 2017

Unterlunkhofen: In den Flachwasserzonen am Flachsee streifen Wasserbüffel umher. Die Beweidung hilft vielen Tier- und Pflanzenarten. «Hochleistungsrassen hätten hier einen zu grossen Parasitendruck und könnten die zähfasrige Vegetation kaum verdauen», sagt Josef Fischer von der Stiftung Reusstal.

Lesen Sie mehr in der Printausgaben vom 10. Oktober.

Neuen Kommentar schreiben

CAPTCHA
Diese Frage hat den Zweck zu testen, ob Sie ein menschlicher Benutzer sind und automatisiertem Spam vorzubeugen.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

«Würde am liebsten Adolf Ogi treffen»

Fischbach-Göslikon: 24 Jahre war Walter Stierli Gemeinderat, die letzten acht Jahre Ammann. Ende Jahr hört er auf. «Es gibt nicht mehr viel zu erledigen», sagt er. Den Ratskollegen wünscht er ein weiterhin gutes Einvernehmen.